Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Aktuelles Netzwerken im Beruf: Nach Treffen Gespräch notieren
Mehr Studium & Beruf Aktuelles Netzwerken im Beruf: Nach Treffen Gespräch notieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 11.05.2016
Zum Netzwerken eignen sich oft auch Branchentreffen. Gespräche die dort geführt werden, dürfen dann aber nicht in Vergessenheit geraten. Nützlich sind daher schriftliche Notizen. Quelle: Kai Remmers
Hamburg

Wer zum Netzwerken ein Branchentreffen besucht, machen sich am besten Notizen zu den Gesprächspartnern. Wie hießen die Kollegen? Was war der berufliche Hintergrund? Was hat man über ihre Interessen erfahren?

Ein Protokoll verhindert, dass man das Gesagte vom Namen bis zum Inhalt rasch wieder vergisst, heißt es der Zeitschrift "Harvard Business Manager" (Ausgabe Mai/2016). Denn viele kennen die Situation: Monate später trifft man sich erneut - und man kann sich an das Gesicht auch gut erinnern. Alles Weitere aus dem Gespräch von damals hat man aber vergessen. Manchem ist das so peinlich, dass man denjenigen dann sogar bewusst meidet - statt zu netzwerken, hat man das Gegenteil erreicht.

dpa

Ein Mann steigt auf dem Weg zur Arbeit noch einmal aus seinem Auto aus, um das Hoftor zu schließen. Er rutscht dabei aus und bricht sich die Schulter. Die gesetzliche Unfallversicherung will dies nicht als Arbeitsunfall anerkennen. Zu Unrecht, entschied nun ein Gericht.

10.05.2016

Der neue Job hat noch gar nicht richtig angefangen, da wartet schon das erste Fettnäpfchen: das Vorstellen. Im Beruf muss man dabei nämlich Hierarchien beachten. Und die sind wichtiger als die Regel aus dem Privaten: erst die Frau, dann der Mann.

09.05.2016

Unhöflich, überflüssig, missverständlich: Über unmögliche E-Mails ärgern sich viele Berufstätige jeden Tag. Dabei ist es doch ganz leicht. Wer auf diese neun Fehler achtgibt, hat schon vieles richtig gemacht.

09.05.2016