Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Aktuelles Die fünf am schlechtesten bewerteten Lehrberufe
Mehr Studium & Beruf Aktuelles Die fünf am schlechtesten bewerteten Lehrberufe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:02 17.10.2016
Der Beruf des Zahnmedizinischen Fachangestellten gehört nach einer Umfrage unter Auszubildenden zum unbeliebtesten Lehrberuf. Quelle: Patrick Pleul
Anzeige
Bonn

Welche Ausbildungsberufe bewerten Jugendliche selbst hinsichtlich der Arbeitszeiten, der Vergütung und der fachlichen Betreuung in den Betrieben insgesamt am schlechtesten?

- Platz 1: Zahnmedizinischer Fachangestellter - Platz 2: Koch - Platz 3: Maler und Lackierer - Platz 4: Hotelfachmann - Platz 5: Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk

Die Daten stammen aus dem Ausbildungsreport des

Deutschen Gewerkschaftsbunds. Für die Umfrage wurden 13 603 Auszubildende aus den laut dem Bundesinstitut für Berufsbildung 25 häufigsten Ausbildungsberufen zwischen September 2015 und April 2016 schriftlich befragt.

dpa

Meist ist es schon ein paar Wochen vorher absehbar. Ein starker Umsatzrückgang, Gerüchte über eine Standortschließung - und auf einmal ist es Realität: Die betriebsbedingte Kündigung ist da. Wollen Mitarbeiter sich wehren, sollten sie keine Zeit verlieren.

17.10.2016

Streitigkeiten zwischen Kollegen sind am Arbeitsplatz keine Seltenheit. Dabei lassen viele den nötigen Respekt vermissen. Damit keine größeren Konflikte entstehen, raten Psychologen allen Berufstätigen, ihre Fehler offen einzugestehen.

14.10.2016

Die richtigen Kontakte - oft entscheiden sie darüber, wer einen Job bekommt, wer befördert wird. Zusammengefasst beeinflussen sie den beruflichen Erfolg. Chefs beherrschen das Netzwerken oft besser als einfache Mitarbeiter.

13.10.2016
Anzeige