Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Aktuelles Chatten statt Telefonieren: Ruhige Mitarbeiter integrieren
Mehr Studium & Beruf Aktuelles Chatten statt Telefonieren: Ruhige Mitarbeiter integrieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 06.03.2017
Telefonkonferenzen über mehrere Kontinente hinweg sind nicht jedermanns Sache. Eine Alternative sind da Chatprogramme. Foto: Marc Müller
Anzeige
Hamburg

Arbeiten Mitarbeiter aus verschiedenen Ländern in Teams zusammen, läuft die Kommunikation oft über Telefonkonferenzen. Melden sich stillere Mitarbeiter hier kaum zu Wort, kann die Kommunikation via Chatprogramm eine Alternative sein.

Das berichtet die Zeitschrift "Harvard Business Manager" (Ausgabe März/2017). Da ist die Hemmschwelle oft geringer, sich einzubringen. Eine andere gute Option seien Online-Abstimmungen. Denn für Teamleiter ist es wichtig, dass sich alle beteiligen. Die Isolierung von einzelnen Teammitgliedern wirkt sich häufig negativ auf die Teamleistung aus.

dpa

Die einen sind Kronprinz, die anderen Co-Chef: Die Position des Stellvertreters ist auf den ersten Blick ein undankbarer Job. Statt selbst zu bestimmen, ist man auf der beruflichen Ersatzbank. Doch aus dieser Stelle lässt sich mehr machen als viele denken.

06.03.2017

Anwesend, aber eigentlich gar nicht da: Manche sind im Job nicht richtig bei der Sache. Sie identifizieren sich nicht mit ihrem Arbeitgeber und sehen keinen Sinn in ihrer Tätigkeit. Die innere Kündigung ist die Folge. Abtun sollte man das Problem nicht.

06.03.2017

Jeder achte Ausländer ohne Schulabschluss - das zeigt die Bildungsstudie "Chancengleichheit". Doch: Wer keinen Schulabschluss hat, muss nicht verzweifeln. Es gibt Programme, die auf den Job vorbereiten - und gleichzeitig die Chance auf einen Abschluss bieten.

01.03.2017
Anzeige