Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Aktuelles Bei Einfallslosigkeit können eigene Grenzen helfen
Mehr Studium & Beruf Aktuelles Bei Einfallslosigkeit können eigene Grenzen helfen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:07 10.11.2016
Schreibblockade: Wenn Mitarbeitern partout nichts einfällt, können kleine Tricks helfen. Quelle: Jens Kalaene
Anzeige
Weinheim

Manchmal brauchen Mitarbeiter einen kreativen Einfall, aber es fällt ihnen partout nichts ein. In dem Fall kann es sinnvoll sein, sich selbst zu beschränken. Das zwingt einen zum Querdenken und fördert die Kreativität.

Die Zeitschrift "Psychologie heute" (Ausgabe Dezember/2016) hat sich genauer mit der

Studie einer Forscherin der amerikanischen Rider University beschäftigt. Sie gab Studenten unter anderem die Aufgabe, Grußkarten zu dichten. In einem Durchgang sollten sie bestimmte Wörter wie Frosch oder Hund verwenden, in einem anderen nicht. Danach wurden die gedichteten Zweizeiler hinsichtlich ihrer Kreativität von drei unabhängigen Personen bewertet.

Es zeigte sich, dass die Grußkarten, in denen die Vorgaben umgesetzt wurden, kreativer waren. Die Vorgaben beschränken die Vielzahl der Möglichkeiten, und das führt anscheinend dazu, dass man stärker in die Tiefe denkt.

dpa

Pünktlich zum Weihnachtsrummel gibt es für manchen Arbeitnehmer extra Gehalt. In manchen Branchen ist das Plus groß, in manchen nicht. Eine Pflichtzahlung des Arbeitgebers gibt es aber grundsätzlich nicht.

09.11.2016

Arbeitnehmer lassen sich beim Ausscheiden aus einem Job meist ein Zeugnis ausstellen. Hier kommt es manchmal schon auf Kleinigkeiten an - wer bei der nächsten Bewerbung unangenehme Nachfragen vermeiden will, achtet am besten auf ein Detail.

09.11.2016

Nach der Berufsschule noch acht Stunden im Betrieb schuften und dann auch noch den Helm für die Baustelle selber zahlen - so geht's nicht. Azubis haben Rechte. Doch einige Dinge klappen oftmals trotzdem nicht.

07.11.2016
Anzeige