Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Aktuelles Zu viel Haarspray nimmt Locken Elastizität
Mehr Lifestyle Aktuelles Zu viel Haarspray nimmt Locken Elastizität
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:09 06.04.2017
Um künstliche Locken aufzufrischen, dreht man einzelne Strähnen am besten über einen Finger. Quelle: Daniel Karmann/dpa
Anzeige
München

Ins Haar gedrehte Locken sollen möglichst lange halten - doch zu viel Haarspray ist nicht die Lösung. Das nimmt den Locken Elastizität, erläutern die Experten der Zeitschrift "Cosmopolitan" (Ausgabe Mai 2017).

Besser sei es, die Locken immer wieder aufzufrischen. Der Haarschopf wird dafür in sechs bis acht große Partien aufgeteilt. Jedes Teil über einen Finger drehen und für einen Moment in der warmen Hand zusammendrücken. Die Strähne wird dann aufgeschüttelt und mit nur einem Hauch Haarspray bedeckt.

dpa

Der Schauspieler und Musiker Jared Leto legt großen Wert auf sein Äußeres und liegt mit seinem Geschmack offenbar richtig. Zumindest bekam er nun den Titel "stilvollster Mann 2017".

05.04.2017

In der Übergangszeit sind leichte Cargohosen besonders angenehm zu tragen. Jedoch ist es für Frauen nicht ganz einfach, darin auch ihre Weiblichkeit zur Geltung zu bringen. Als femininer Kontrast eignen sich jedoch High Heels.

03.04.2017

Jeans sind immer in Mode. Doch ob eng oder weit, hell oder dunkel, schlicht oder verziert - bei den Modellen zeichnen sich immer wieder neue Trends ab. Was ist also in diesem Frühjahr angesagt?

28.03.2017
Anzeige