Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Aktuelles Ist der Einhorn-Hype vorbei?
Mehr Lifestyle Aktuelles Ist der Einhorn-Hype vorbei?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:08 12.05.2017
Tanz der Einhörner beim Lollapalooza Festival in Berlin. Quelle: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild
Anzeige
Berlin

Manchen nervt es schon länger: Sobald auf ein Produkt ein Einhorn gepappt wird oder es die Form des Fabelwesens bekommt, scheint es zum Hype zu werden - von Schokolade über Eis, Duschgel, Klopapier, Kostüme und Drinks bis hin zu Einhorn-Gummibooten zum Baden.

Nachdem ein Smoothiehersteller vergangenen Sommer ein pinkfarbenes Getränk als "Einhornkotze" beschrieben hatte, vermarktet jetzt ein ostdeutscher Fleischbetrieb sein Brät als Einhorn-Bratwurst.

Das "Spiegel"-Portal "Bento" schrieb jetzt angesichts dieser rosafarbenen Wurst: "Deal with it: Der Einhorn-Hype ist zu Ende". Das Portal hatte aber auch gleich einen neuen Trend parat: "Das Einhorn ist tot! Lang lebe das Lama!"

dpa

Nicht nur im Gesicht kann man Menschen das Alter ansehen, sondern auch die Hände sprechen Bände. Auf dem Handrücken ist das Gewebe besonders empfindlich. Doch, wie auch anderen Fältchen, kann man diesen Anzeichen vorbeugen.

11.05.2017

Für Trend- und Zukunftsforscher Matthias Horx ist klar: Immer mehr Menschen haben keine Lust mehr auf die allgegenwärtige digitale Erreichbarkeit, Push-Nachrichten und den ständig nächsten Hype. Horx beobachtet eine "neue Achtsamkeit"

10.05.2017

Mit der Anschaffung eines Notebooks fällt meist auch der Kauf einer passenden Tasche zusammen. Aber was bietet der Markt für Lösungen? Und worauf kommt es an?

09.05.2017
Anzeige