Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Aktuelles Gummistiefel 2.0 - Absätze und neue Formen
Mehr Lifestyle Aktuelles Gummistiefel 2.0 - Absätze und neue Formen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:59 09.10.2014
So trägt man Gummistiefel heute: Hier die klassischen Chelsea Boots in einer Rubber-Version von Unützer. Quelle: Unützer
Stuttgart

Promis wie Kate Moss und Rachel Bilson tragen sie zum Einkaufen oder auf Festivals: Gummistiefel sind aus den Kleiderschränken modebewusster Frauen nicht mehr wegzudenken und tauchen inzwischen in so ziemlich jeder Mode-Zeitschrift auf. Marken wie Hunter reagierten prompt - und machten aus dem Klassiker neue Modelle wie

High Heels und Ballerinas aus regenfestem Material.

Im Herbst haben die Gummistiefel 2.0 nun Hochsaison: Hersteller verkaufen etwa die knöchelhohen

Chelsea-Boots in einer Gummi-Version. Und auch Turnschuh-Träger kriegen keine Füße: Das Label Converse bringt passend zur ungemütlichen Jahreszeit

Gummi-Chucks auf den Markt.

dpa

Uhren sind im Herbst auffällig unauffällig. Klassische Farben und Formen sind angesagt. Wem das zu dezent ist, der greift zu Übergrößen. Auch Retro-Fans und Technik-Freunde kommen auf ihre Kosten.

06.10.2014

Karl Lagerfeld schickte die Models in Paris auf die Straße - auf den "Boulevard Chanel". Bei anderen Designern fliegt die Sommermode bei den Prêt-à-Porter-Schauen in die Luft.

30.09.2014

In der Wintersaison liegen meist warme Stoffe und gedeckte Farben im Trend. Das ist auch jetzt wieder zu beobachten. Da die Materialen dennoch nicht besonders dick sein müssen, haben auch kräftige Männer nichts zu befürchten.

30.09.2014