Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Aktuelles Die Culotte im Winter tragen: Das Schwierigste ist der Schuh
Mehr Lifestyle Aktuelles Die Culotte im Winter tragen: Das Schwierigste ist der Schuh
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:08 27.12.2016
Kürzere Hosen-Varianten lassen sich gut mit Ankle Boots kombinieren. Foto: Tatyana Zenkovich
Anzeige
Offenbach

Die Culotte ist eines dieser angesagten Kleidungsstücke, von denen man nicht so recht weiß: Wie ziehe ich sie stilvoll an? Vor allem jetzt an den kalten Tagen - denn die Culotte ist das, was man im Volksmund eine Hochwasserhose nennt.

Im Sommer zeigt man hier das nackte Bein. Und im Winter? "Das Schwierigste ist der Schuh dazu", sagt die Stilberaterin

Silke Gerloff aus Offenbach. Sie rät, die kürzeren Hosen-Varianten im Winter mit schmalen, hochhackigen Langschaftstiefeln zu kombinieren. "Das streckt das Bein optisch. Es geht aber auch mit Ankle Boots und Strumpfhose oder mit Plateau-Schnürschuhen und Söckchen." Bei den etwas längeren Modellen seien auch Turnschuhe möglich - "dann aber ohne Strümpfe".

Grundsätzlich gibt es beim Styling - Sommer wie Winter - zwei Probleme mit der Culotte: Die kurzen Hosenbeine kürzen die Beine der Trägerin optisch. Und die Hosenbeine sind weit und säulenförmig, was das Bein eher plump wirken lässt. "Die Stoffe sollten nicht zu steif sein", rät daher Gerloff. "Deshalb würde ich auch immer leichte Woll- oder fließende Stoffe gegenüber Denim-Culottes bevorzugen."

Außerdem rät sie zu einer Kombination im Lagen-Look: Kurzes Oberteil, darüber langes Oberteil, das vorne offen ist, und darunter die Hose bis etwa zur Wadenmitte. Passende Oberteile sind zum Beispiel ein Rollkragenpullover und ein Cape und eine Strickjacke oder ein Hüllenmantel. "Die oberste Schicht sollte vorne offen sein, sonst wirkt die Silhouette zu voluminös", erklärt die Modeberaterin.

dpa

Ohne Hut gingen Männer früher nicht aus dem Haus. Das hatte nichts mit einem Regenschutz zu tun, er gehört fest zur damaligen Mode. Heute ist das - fast - wieder so: Für viele ist der Hut ein modisches Must-Have.

27.12.2016

Oft gelingt das Make-up nur dann, wenn die Grundierung stimmt. Deswegen muss man die Foundation richtig auftragen. Welche Methode sich am besten eignet, verrät ein Onlineportal.

26.12.2016

Ohne Jeans kommt wohl kaum jemand aus. Doch es ist nicht immer ganz einfach, das passende Modell für sich zu finden. Dabei spielt nicht nur der Schnitt eine Rolle, auch die Waschung sollte die Figur richtig betonen.

23.12.2016
Anzeige