Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Aktuelles Bei empfindlicher Haut Duschgel ab und zu weglassen
Mehr Lifestyle Aktuelles Bei empfindlicher Haut Duschgel ab und zu weglassen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:57 10.02.2017
Es muss nicht immer Duschgel sein. Wer empfindliche Haut hat, kann auch mal darauf verzichten. Quelle: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa
Mainz

Seife und Duschgel sind kein Muss. Vor allem für Menschen mit sensibler Haut kann es sinnvoll sein, sich ab und zu nur mit Wasser abzuduschen.

Duschgels und Seife lösen zwar Schmutzpartikel von der Haut, greifen aber auch den Säureschutzmantel und die Fettschicht an. "Seife ist noch etwas austrocknender und hat einen desinfizierenden Effekt", erklärt Wolfgang Klee vom Berufsverband der Deutschen Dermatologen. Ein weiteres Argument, um zwischendurch auf die schäumenden Helfer zu verzichten: Duschgels und Seife enthalten meist Duftstoffe, die die Haut zusätzlich irritieren oder sogar Allergien auslösen können.

Wer in der Dusche nicht auf Gel oder Seife verzichten möchte, sollte die Haut danach wenigstens gut eincremen. Das gibt ihr Feuchtigkeit und Fett zurück.

dpa

Bestickte Brokatschuhe an den Füßen und draußen wartet schmuddeliges Matschwetter: Wer im Herbst und Winter 2017/18 trendgerecht unterwegs sein will, ist mit einem Paar Zweitschuhe in der Tasche gut beraten.

08.02.2017

Kochboxen ersparen einem viel Arbeit: Alle Zutaten sind portionsgerecht abgepackt und werden samt Rezept nach Hause geliefert. Vor allem für Berufstätige und Pizzaliebhaber sind sie eine gute Möglichkeit, etwas Frisches zuzubereiten.

07.02.2017

Wenn Bräunen eine olympische Disziplin wäre, wäre Rio Favorit auf die Goldmedaille. Für die Frauen besonders wichtig, wenn sie sich daheim nackt zeigen: Der perfekte dünne weiße Streifen, eine Art natürlicher Bikini. Wie viel Arbeit das ist, zeigt ein Besuch bei "Erika Bronze".

07.02.2017