Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Aktuelles Auffällige Nasenstege bei Brillen im Trend
Mehr Lifestyle Aktuelles Auffällige Nasenstege bei Brillen im Trend
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:43 08.02.2019
Luftig und zugleich eigenwillig: Diese Brille von Komono setzt Akzente mit einem Doppelsteg und achteckigen Rahmen (ab ca. 99 Euro). Quelle: Komono
Berlin

Zwei Stege über der Nase und Aussparungen über den Gläsern: Bei Brillen sind derzeit luftig wirkende und extravagant erscheinende Rahmenkonstruktionen angesagt. Auffällig geformte Nasenstege gehören zu den Trends im Jahr 2019, wie das Kuratorium Gutes Sehen festgestellt hat.

Raffinierte Aussparungen zwischen Rahmen und Gläsern oder in den Bügeln sind häufig zu sehen. Die Gläser treten auch als alleiniger Hingucker in den Vordergrund: Mit getönten Kanten, in sechseckiger Form oder Facettenschliff in einer rahmenlosen Brille werden sie laut Kuratorium zu einem "dezenten, aber doch eigenwilligen Statement".

Bei den Mustern für die Fassung reicht die aktuelle Mode von wild bis blumig. Wer es dezenter mag und doch Akzente setzen will, greift zu einem Rahmen mit zwei Farbtönen. Die Trendfarbe 2019 sei Rot. In Verbindung mit Metallbügeln und -stegen wirke zum Beispiel rotes Acetat edel. Und rote Sonnenbrillen setzten in schwarzen, hauttonähnlichen (nude) oder cremeweißen Outfits einen Farbtupfer.

dpa

Sängerinnen wie Erykah Badu und Kelela sind Fans von Pierre Davis. Der Auftritt der Transgender-Designerin bei der Fashion Week in New York wird als historisches Ereignis gefeiert.

07.02.2019

Lila, rosa, blau - Nagellack gibt es in den verschiedensten Farben. Und Carolin Gorra hat sie anscheinend alle. Diesen Eindruck hat man zumindest, wenn man ihre Erdgeschosswohnung in Hamburg-Niendorf betritt. Seit mehr als 20 Jahren sammelt sie.

06.02.2019

Als Daunen bezeichnet man die unterste Federschicht bei Vögeln. Um an diese heranzukommen, werden die Tiere oft bei lebendigem Leib und unter Qualen gerupft. Welche Alternativen gibt es zur Daunenfüllung und woran sind diese zu erkennen?

05.02.2019