Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Tipps Reich an Kalium und Vitamin C: Petersilie wirkt entwässernd
Mehr Essen & Trinken Tipps Reich an Kalium und Vitamin C: Petersilie wirkt entwässernd
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 17.02.2016
Die meisten Blattkräuter wie die Petersilie sind gesund. Quelle: Andrea Warnecke
Bonn

Petersilie ist ein Alleskönner in der Küche. Es gibt Essen eine würzige Frische und ist gesund. So enthält Petersilie besonders viel Kalium und Vitamin C, erläutert der Verbraucherinformationsdienst aid. 100 Gramm Petersilie enthalten 1000 Milligramm Kalium, nach aid-Informationen enthält ein Vollkornbrötchen nur ein Viertel dieser Menge. Aufgrund dieses hohen Kaliumgehalts wirkt die Petersilie entwässernd. Außerdem stecken in dem Kraut vor allem Kalzium und Provitamin A.

Für den Geschmack verantwortlich sind im Wesentlichen ätherische Öle. Davon enthalten die glattblättrigen Sorten deutlich mehr als die krausen. Da die Aromastoffe frischer Petersilie keine Hitze vertragen, gibt man sie erst nach dem Kochen zum Essen. Die getrocknete Variante darf kurz mitkochen.

dpa

Dill erkennt auch am Geschmack, wer sich nicht allzu gut mit Kräutern auskennt. Die ähterischen Öle haben außerdem heilende Wirkung, wie schon Tipps der alten Klostermdizin nahe legten.

10.02.2016

Im Winter fehlt dem Körper vor allem Vitamin D - durch das fehlende Sonnenlicht muss dieser Mangel über die Nahrung ausgeglichen werden. Wer nicht gleich zu teuren Nahrungsergänzungsmitteln greifen will, sollte sich den Champignon einmal genauer anschauen.

03.02.2016

Schon in der Antike ein Hit: Fenchel heilte als Tee oder Gemüse bereits die Mägen der alten Griechen. Diese Wirkung geht vor allem auf die ätherischen Öle des Fenchels zurück. Aber der Hausapotheken-Klassiker hat noch mehr zu bieten.

27.01.2016