Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Rezept der Woche Rotkohlsuppe - Klassisch oder weihnachtlich 
Mehr Essen & Trinken Rezept der Woche Rotkohlsuppe - Klassisch oder weihnachtlich 
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 23.12.2015
Eine Rotkohlsuppe schmeckt nicht nur lecker, sondern ist auch ein echter Hingucker in der Suppenschale. Quelle: Manuela Rüther

Kategorie:Suppen

Zubereitungszeit: 40 Minuten, Marinieren: etwa einen Tag, Kochzeit: 30 Minuten

Zutaten für 4 bis 6 Portionen: 1 kleiner Kopf Rotkohl

2 TL Salz

1 TL Zucker

Saft von 2 Orangen

100 g Preiselbeeren

2 EL Balsamicoessig

Olivenöl

3 Schalotten

2 Boskop-Äpfel

100 ml Rotwein

100 ml Orangensaft

1 l Gemüsebrühe

4 EL saure Sahne

Zubereitung:

Den Rotkohl in feine Streifen schneiden oder hobeln. Mit Salz und Zucker verkneten. Orangensaft, Preiselbeeren und Balsamicoessig untermischen. Den Rotkohl zum Marinieren in einer verschlossenen Box einen Tag in den Kühlschrank stellen.

Die Schalotten in Streifen schneiden. Äpfel schälen und in Spalten schneiden. Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und Zwiebeln anbraten. Marinierten Rotkohl und Äpfel dazugeben. Mit Rotwein, Orangensaft und Brühe auffüllen und aufkochen.

Bei mittlerer Hitze und mit Deckel 30 Minuten köcheln lassen. Die Suppe pürieren und abschmecken. Mit saurer Sahne anrichten.

dpa

Winterzeit ist Plätzchen-Saison. Sehr beliebt: Monde mit weihnachtlichen Gewürzen, Schokolade und zum Ausstechen. Da sie ganz einfach zu machen sind, können auch Kinder schon richtig mit anpacken.

16.12.2015

Linsen kommen in vielen Gerichten auf den Tisch. Der Klassiker aber ist die Linsensuppe. Anders als bei Großmutter machen Gewürze wie Ingwer, Garam Masala und Kreuzkümmel die Suppe zu einem neuen Geschmackserlebnis. Auch die Munglinsen sind eine eher exotische Zutat.

09.12.2015

Bratäpfel sind in der Vorweihnachtszeit ein klassisches Dessert. Sie sind warm und verströmen alle Aromen, die zu dieser Jahreszeit dazugehören. In dieser Variante sind die Bratäpfel sogar ruckzuck gemacht.

09.12.2015