Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Rezept der Woche Rezept für Sandwiches mit Käse oder Pesto
Mehr Essen & Trinken Rezept der Woche Rezept für Sandwiches mit Käse oder Pesto
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:56 29.08.2018
Das Sandwich schmeckt in beiden Varianten: einmal belegt mit Camembert, Gouda und Tomatenbutter, das andere Mal mit einer Kombi aus Pesto und Hühnchen. Quelle: Mareike Winter
Berlin

Sandwiches sind ein Klassiker und so vielseitig und lecker, dass sich Food-Bloggerin Mareike Winter direkt zwei Varianten überlegt hat: eine etwas einfachere mit zweierlei Käsesorten und eine mit leckerem Pesto-Hühnchen.

Zutaten für Käse-Sandwich mit Tomatenbutter (für 2 Sandwiches):

6 Scheiben Toast,

Camembert,

2 Scheiben Gouda,

4 Blätter Blattsalat oder Eisbergsalat,

125 g Butter zimmerwarm,

1/2 Tube Tomatenmark,

Salz,

Pfeffer,

Paprikapulver

Zubereitung:

1. Die Butter in eine Rührschüssel geben und mit dem Schneebesenaufsatz aufschlagen, bis die Butter weißlich wird.

2. Das Tomatenmark dazugeben und gut vermengen.

3. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.

4. Die Toastscheiben toasten. Etwas abkühlen lassen und mit der Tomatenbutter bestreichen.

5. Den Camembert in Scheiben schneiden.

6. Die erste Toastscheibe mit einem Salatblatt und dann mit dem Camembert belegen. Die nächste Toastscheibe darauflegen, wieder ein Salatblatt und dann eine Scheibe Gouda darauflegen. Mit der letzten Toastscheibe abdecken.

Zutaten für Pesto-Hühnchen-Sandwich (für 2 Sandwiches):

4 Scheiben Toast,

50 g Frischkäse,

4 Blätter Blattsalat oder Eisbergsalat,

8 Hähncheninnenfilets,

Salz,

Pfeffer,

Öl,

1 Handvoll Basilikumblätter,

1 Handvoll Petersilie,

20 g Parmesan,

50 g gehackte Mandeln,

Olivenöl

Zubereitung:

1. Die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten und etwas abkühlen lassen.

2. Basilikumblätter, Petersilie, Parmesan und Mandeln in einen Blitzhacker geben und zu einer homogenen Masse verarbeiten. Nach und nach Olivenöl dazugeben, bis das Pesto eine samtige Konsistenz hat.

3. Die Toastscheiben toasten. Mit dem Frischkäse bestreichen. 4. Die Hähnchenfilets mit etwas Öl in eine beschichtete Pfanne geben und goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 5. Etwas Pesto in die Pfanne geben und mit wenig Hitze fertig garen. 6. Zwei Toastscheiben mit je einem Salatblatt belegen, dann mit je 4 Hähncheninnenfilets belegen und mit der letzten Toastscheibe abdecken.

Mehr Rezepte unter:

http://www.biskuitwerkstatt.de

dpa

Im Sommer sind leichte und erfrischende Rezepte angesagt. Wie wäre es mit einer kalten Radieschensuppe? So haben viele das rote Knollengemüse garantiert noch nicht gegessen.

22.08.2018

Wenn es um die Brotdose der lieben Kleinen geht, scheiden sich ja die Geister. Die Eltern finden das eingepackte Brot lecker, die Kinder befördern es unangetastet in den Müll. Worauf kommt es also an? Was macht eine gute Lunchbox aus?

15.08.2018

Auch bei sommerlichen Temperaturen muss man auf verführerische Kuchenvariationen nicht verzichten. Die Food-Bloggerin Mareike Winter hat ein leckeres Rezept für fruchtige Tartlettes zusammengestellt.

15.08.2018