Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Aktuelles Zitronensaft macht Vinaigrette milder
Mehr Essen & Trinken Aktuelles Zitronensaft macht Vinaigrette milder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:45 13.09.2016
Zu einem frischen Sommersalat passt eine leichte Vinaigrette. Hierfür eignen sich ein milder Essig und neutrales Öl. Foto: Franziska Gabbert
Neuwied

Für eine klassische Vinaigrette werden Essig, Senf, Öl und je nach Geschmack eine Schalotte oder Zwiebel gemischt. Wer eine etwas mildere Vinaigrette haben möchte, ersetzt den Essig durch Zitronensaft.

Himbeeressig bringt ansonsten eine dezente Süße. Ist die Vinaigrette zu sauer geraten, fügt man etwas mehr Öl oder kleine Eiwürfel hinzu. Beides gleicht die Säure aus, heißt es in der Fachzeitschrift "Lebensmittel-Praxis" (Ausgabe 14/16).

Wer Sommersalate mit einer Vinaigrette anmachen möchte, wählt am besten einen milden Essig und ein neutrales Öl. Wintersalate vertragen dagegen Öl mit einem kräftigeren Geschmack, etwa Nuss- oder Kürbiskernöl.

dpa

Pesto - das ist ganz klassisch der intensive Geschmack von würzigen Kräutern, Olivenöl und Knoblauch. Aber die ungekochte Soße kann noch viel mehr. Vor allem, wenn man selbst zum Mörser greift.

13.09.2016

Die letzten warmen Sommertage laden noch einmal zum Picknick im Grünen ein. Damit die mitgebrachten Stullen lange halten, muss man nicht unbedingt schwere Kühltaschen mitschleppen, es geht auch einfacher.

06.09.2016

Die große Frage nach dem Wein - bei vielen Gerichten stellt sie sich. Vor allem bei Fischgerichten kann es schnell knifflig werden. Wer ein paar Tipps beachtet, wird jedoch schnell fündig.

13.09.2016