Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Aktuelles Vorsicht Blausäure: Holunderbeeren nicht roh essen
Mehr Essen & Trinken Aktuelles Vorsicht Blausäure: Holunderbeeren nicht roh essen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:47 13.09.2016
Anzeige
Bonn

Schwarze Holunderbeeren haben jetzt Saison. Allerdings dürfen die Beeren nicht roh gegessen werden, da sie einen Stoff enthalten, der Blausäure freisetzen kann. Holunder wird deshalb vor allem für Saft, Gelee und Likör verwendet.

In der Küche verfeinert Holundersaft oder -gelee außerdem Rotkohlgemüse, erläutert der Provinzialverband Rheinischer Obst- und Gemüsebauer. Oder der dunkelrote Saft kann mit anderen Fruchtsäften gemischt werden. Gesund sind die Beeren in jedem Fall: Sie stärken das Immunsystem und wirken entzündungshemmend.

dpa

Konservendosen halten ihren Inhalt lange frisch. Sind sie angebrochen, sieht das allerdings anders aus. Ganz wichtig: Der Kühlschrank ist für geöffnete Dosen tabu.

13.09.2016

Viele Menschen gehen in den nächsten Wochen in den Wäldern auf Pilzsuche. Aber wo finden sich die meisten Pilze? Und wie sind Speisepilze zu erkennen? Ein Experte klärt auf.

13.09.2016

Eine Zeit lang komplett auf Alkohol verzichten - grundsätzlich eine gute Idee. Aber was passiert bei einem Alkoholverzicht im Körper? Erholt sich die Leber? Wird der Bierbauch kleiner? Oder macht es für jemanden, der eh nicht täglich Alkohol trinkt, keinen Unterschied?

13.09.2016
Anzeige