Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Aktuelles Viel Saft: So wählt man die richtige Zitrone aus
Mehr Essen & Trinken Aktuelles Viel Saft: So wählt man die richtige Zitrone aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:09 01.02.2017
Saftige Zitronen erkennt man an ihren großen Poren. Außerdem sollten sie bereits weich sein. Quelle: David Ebener
Anzeige
Hamburg

Große Zitronen geben viel Saft, kleine Früchte dagegen nur wenig? Falsch gedacht! Tatsächlich sagt die Größe einer Zitrone nichts über ihre Saftmenge aus.

Stattdessen sollte man beim Kauf auf die Größe der Poren achten. Je kleiner sie sind, desto mehr Saft geben Zitronen, heißt es in der Zeitschrift "Essen & Trinken" (Ausgabe 2/2017).

Ein weiteres Indiz: Die Früchte sollten sich weich anfühlen. Grüne Stellen können Verbraucher ruhig ignorieren, sie sagen nichts über den Reifegrad aus. Und ein kleiner Trick zum leichteren Auspressen: die Zitronen mit leichtem Druck erst über die Arbeitsplatte rollen.

dpa

Wer liebt ihn nicht, den Duft von frischem Brot? Ein guter Backofen, das passende Rezept und eine Portion Gelassenheit genügen, damit auch Hobbybäcker ein knuspriges Ergebnis erzielen.

01.02.2017

Für viele Lebensmittel gibt es mittlerweile auch eine Bio-Variante. Die meisten Verbraucher kaufen Bio-Produkte im Supermarkt und im Discounter ein. Doch generell werden noch immer konventionelle Produkte bevorzugt.

31.01.2017

Grünkohl oder auch Kale - wie das Wintergemüse in den USA genannt wird - schmeckt nicht nur mit Wurst und Kartoffeln. Der gesunde Kohlkopf ist vielseitig in der Küche einsetzbar und hat sich in letzter Zeit zu einem richtigen Trendgemüse entpuppt.

30.01.2017
Anzeige