Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Aktuelles Rhabarberschorle einfach selber zubereiten
Mehr Essen & Trinken Aktuelles Rhabarberschorle einfach selber zubereiten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:10 20.04.2016
Aus dem sauer-fruchtigen Gemüse lässt sich leckere Schorle leicht selbst herstellen. Foto: Kai Remmers
Anzeige
Bonn

Eine Schorle aus frischem Rhabarber kann sich jetzt im Frühjahr jeder selbst zubereiten. Zunächst wird das fruchtig-saure Gemüse dazu mit Wasser und Zucker aufgekocht, erläutert der Verbraucherinformationsdienst aid.

Nach einer Garzeit von etwa 15 Minuten sollte der Rhabarber zu einer breiigen Masse zerfallen sein. Dieses Gemisch wird gesiebt und der Saft aufgefangen. Wenn dieser abgekühlt ist, kann man ihn mit Mineralwasser und vielleicht mit Eiswürfeln mischen. Rhabarber hat etwa von April bis Juni Saison. Er gehört zu den Gemüsearten, viele essen ihn aber wie Obst. Klassische Speisen sind Rhabarberkompott oder ein Rhabarberkuchen mit Baiser.

dpa

Er schmeckt gebraten, vakuumgegart - oder ganz klassisch als Klößchen: Hecht gilt als besonders leckerer Speisefisch. Trotzdem sollte er nur zu besonderen Anlässen serviert werden - aus mehreren Gründen.

20.04.2016

Amateur-Bierbrauer zu werden, ist heutzutage gar nicht schwer. Im Internet gibt es schon für wenig Geld Brausets dafür. Hobbybrauer müssen bei ihrem eigenen Bier jedoch einige Punkte beachten - steuerlich und lebensmittelrechtlich.

19.04.2016

Mit Tonkabohnen ist das so eine Sache. Auf der einen Seite wird ihnen eine aphrodisierende Wirkung nachgesagt. Auf der anderen Seite kann die Tonkabohne in hoher Dosis die Leber angreifen. Davon abgesehen ist sie aber eine wunderbare Alternative zum Vanillezucker.

18.04.2016
Anzeige