Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Aktuelles Olivenöl sollte nicht allzu lange stehen
Mehr Essen & Trinken Aktuelles Olivenöl sollte nicht allzu lange stehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:06 25.03.2016
Wie alt Olivenöl beim Kauf ist, ist für Verbraucher nicht immer leicht zu erkennen. Quelle: Daniel Karmann
Anzeige
Hamburg

Olivenöl sollte nicht älter als eineinhalb Jahre werden. Wie alt das Öl beim Kauf ist, sei für den Verbraucher aber nicht immer leicht zu erkennen, heißt es in der Zeitschrift "Essen & Trinken" (Ausgabe 3/2016).

Denn die Hersteller müssten nicht unbedingt Ernte- und Abfülldatum auf dem Etikett angeben. Deshalb sollte das Öl nicht zu lange stehen bleiben, es verliere von Tag zu Tag an Qualität.

Wer sein Olivenöl beim Fachhändler kauft, fragt idealerweise dort nach, wie alt das Öl ist. Außerdem ist es wichtig, Olivenöl richtig zu lagern: dunkel, kühl - aber keinesfalls im Kühlschrank.

dpa

Hasen, Lämmer und Eier aus Schokolade landen millionenfach in Osterkörbchen der Deutschen - und in ihren Mägen. Wie andere Lebensmittel enthalten auch diese Leckereien bedenkliche Stoffe. Darüber berichtet Foodwatch nun.

24.03.2016

Karwoche ist Fischwoche und diese Tradition hält an: Vor allem am Karfreitag wird der Fisch in vielen Pfannen brutzeln. Dabei ist seit Jahren der Lachs der Deutschen liebster Fisch. Aber das ändert sich.

24.03.2016

Beim Essen gelegentlich zu sündigen, ist schon okay - zum Beispiel mit der Nuss-Nougat-Creme auf dem Frühstücksbrötchen. Zu viel von ihr sollte es aber nicht sein. Dafür gibt es mehrere Gründe.

23.03.2016
Anzeige