Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Aktuelles "Öko-Test": Fast alle Hähnchen-Nuggets fallen durch
Mehr Essen & Trinken Aktuelles "Öko-Test": Fast alle Hähnchen-Nuggets fallen durch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:10 26.10.2017
Wenn es schnell gehen soll, werden Hähnchen-Nuggets aus dem Tiefkühlfach in der Pfanne gebraten. Doch wirklich gut sind die einem Test zufolge nicht. Quelle: Alberto Fanego/dpa
Frankfurt/Main

Egal ob aus dem Fast-Food-Restaurant oder dem heimischen Tiefkühler: Über Hähnchen-Nuggets haben die Tester der Zeitschrift "Öko-Test" (Ausgabe 11/2017) nichts Gutes zu berichten.

In den meisten getesteten Produkten fanden sie Schadstoffe, Keime oder Mineralölrückstände. Bei vielen stimmt das Verhältnis Fleisch zu Panade nicht - in einem Produkt steckte sogar mehr Panade als Hühnchen. Großen Abzug gab es im Test auch für die durchweg intransparenten Bedingungen, unter denen die Tiere aufgezogen werden.

Wer nicht auf die panierten Hühnchenteile verzichte möchte, sollte den Testern zufolge zumindest Bioware kaufen. Auch die schnitt zwar maximal "befriedigend" ab, aber insgesamt immer noch besser als konventionelle Produkte. Bereitet man die Nuggets am heimischen Herd zu, sollte man sie gut durchgaren, um eventuell noch vorhandene Keime abzutöten.

dpa

Was Tester in gemahlenen Nüssen gefunden haben, klingt wenig appetitlich. Sie sind teils mit Schadstoffen wie Schimmelpilze belastet. Wer darauf das nicht essen will, muss nicht auf Nüsse verzichten. Die Stiftung Warentest hat eine Alternative zu bieten.

25.10.2017

Die Zeit des billigen Apfelsaftes neigt sich dem Ende. Die niedrige Apfelernte 2017 wird nach Experteneinschätzung noch vor Jahresende zu spürbaren Preissteigerungen an den Supermarktregalen führen.

23.10.2017

Die Haltbarkeit von Wasser aus Flaschen hängt von verschiedenen Faktoren ab. Dabei ist kohlensäurehaltiges Wasser abgefüllt in Glasflaschen am längsten genießbar.

20.10.2017