Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Aktuelles Manche Energydrinks enthalten 13 Stück Würfelzucker pro Dose
Mehr Essen & Trinken Aktuelles Manche Energydrinks enthalten 13 Stück Würfelzucker pro Dose
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:11 01.03.2017
Energydrinks enthalten sehr viel Zucker. Quelle: Alexander Körner/dpa
Anzeige
München

Zucker steckt in Energydrinks nicht nur wegen des Geschmacks - die Kalorien dienen auch als Energielieferant. Die Zuckermenge ist deshalb viel höher, als viele Verbraucher denken.

In einer Dose können bis zu 40 Gramm stecken, das sind mehr als 13 Stück Würfelzucker, erläutert der Verbraucherservice Bayern. Andere Energydrinks setzen auf Süßstoffe. Diese machen zwar nicht direkt dick und greifen auch nicht die Zähne an. Wer sie oft verzehrt, kann aber Magen-Darm-Probleme bekommen und empfindet verstärkten Hunger auf Süßes.

dpa

Die Wiener haben das Kaffeetrinken zur Kultur gemacht. Doch was wäre die Melange ohne ein Stück Kuchen? Der Besuch eines Kaffeehauses gehört zu Wien für viele einfach dazu.

28.02.2017

Bevorzugt zum Frühstück werden sie täglich gemixt und getrunken. Wer dazu keine Zeit hat, kauft sich einen. Grüne Smoothies gelten als gesund. In ihnen stecken viele Vitamine und Gemüse - denkt man. Ein Produkttest hat viel Zucker und wenig Grünzeug nachgewiesen.

27.02.2017

Lieber tiefgefrorene Brezen zuhause selbst aufbacken als beim Bäcker kaufen? In Brezen-Hochburgen wie München oder Stuttgart für viele ein absurder Gedanke. Doch genau das rät die Stiftung Warentest. Lässt sich die Ehre der Bäckerbreze noch retten?

24.02.2017
Anzeige