Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Aktuelles Lebensmittelwarnung für Gmundner Milch
Mehr Essen & Trinken Aktuelles Lebensmittelwarnung für Gmundner Milch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:22 10.07.2017
Die Gmundner Molkerei hat einen Teil ihrer fettarmen Milch zurückgerufen. Quelle: Sebastian Gollnow/dpa
München/Stuttgart

Wegen möglicher Gesundheitsgefahren hat die österreichische Firma Gmundner Molkerei ihre fettarmen Milch zurückgerufen. Dies wurde auf

"lebensmittelwarnung.de" mitgeteilt, einem Portal der Bundesländer und des Bundesamts für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit.

Nach Angaben des Unternehmens wurden in einem Teil der Charge Spuren eines Reinigungsmittels festgestellt, deshalb werde dringend von einem Verzehr abgeraten.

Es handele sich um ein Produkt folgender Klassifizierung: "ja! Frische Fettarme Milch 1,5% Fett, länger haltbar, pasteurisiert, homogenisiert, 1L, Mindesthaltbarkeitsdatum 19.07.2017, EAN-Code: 4388844254725, Identitätskennzeichen AT - 40138 - EG". Die betroffene Milch sei nach Bayern, Baden-Württemberg, Hessen und Sachsen geliefert worden. Kunden könnten das Produkt im jeweiligen Markt zurückgeben, der Preis werde erstattet.

dpa

Um einem Gericht Pfiff zu verleihen, greifen Hobby-Köche gern zum intensiven, scharfen Bohnenkraut. Um den Geschmack nicht zu verderben, wird dazu geraten, nur eine kleine Menge der Pflanze zum Würzen einzusetzen.

07.07.2017

Vor einer Reise stehen viele Aufgaben an. Dazu gehört auch das Management der Lebensmittel. Damit Eier oder Milchprodukte nicht unnötig in der Mülltonne landen, sollte man sich in den Tagen vor dem Urlaub mit einem Trick behelfen.

03.07.2017

Eigentlich entspannt Schokolade. Ob das nach dem Test-Ergebnis der Zeitschrift "Öko-Test" noch gelingt? Denn die untersuchten Schoko-Tafeln wiesen in vielen Fällen überhöhte Mineralöl-Werte auf.

29.06.2017