Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Aktuelles Kann man das noch essen? - Neue Checkliste für Verbraucher
Mehr Essen & Trinken Aktuelles Kann man das noch essen? - Neue Checkliste für Verbraucher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:34 10.04.2018
Ob das noch genießbar ist? Ein Blick in die neue Liste hilft bei der Frage. Quelle: Florian Schuh
Anzeige
Hamburg

Die Haselnuss hat schwarze Stellen - ist sie noch gut? Auf der Schokolade ist so ein komischer weißer Belag, sie schmeckt aber noch - gehört sie trotzdem in den Müll? Antworten auf solche Fragen gibt eine neue Checkliste der Verbraucherzentrale Hamburg.

Die neue Liste kann unter

www.vzhh.de kostenlos heruntergeladen werden. Dazu rufen Nutzer unter der Themen-Rubrik "Lebensmittel + Ernährung" die Seite "Haltbarkeit von Lebensmitteln" auf. In der Liste sind 30 Lebensmittel von A bis Z aufgeführt. Nicht bei allen muss ein abgelaufenes Mindesthaltbarkeitsdatum automatisch zur Entsorgung führen.

Die Verbraucherschützer erklären außerdem, welche Anzeichen die Lebensmittel zeigen, wenn man sie nicht mehr essen sollte - und was das konkret für den eigenen Haushalt bedeutet. Was macht man zum Beispiel bei einzelnen Schimmelstellen auf Käse oder mit Eiern, die erst ein paar Tage das Datum überschritten haben?

Vorsichtig sollten Verbraucher in jedem Fall beim sogenannten Verbrauchsdatum sein - etwa bei frischem Hackfleisch. Dieses Datum müssen sie einhalten.

Service:

Die Liste gibt es auch als Flyer zum Ausklappen für 1 Euro, zuzüglich Porto und Versandkosten, im Online-Shop der Verbraucherzentrale Hamburg unter

https://shop.vzhh.de.

dpa

Hochzeitspaare werden meist reicht beschenkt. Ein kleines Geschenk für die Gäste gehört deshalb für viele dazu - oft in Form einer süßen Aufmerksamkeit. Die kleinen Give-Aways gibt es für jedes Budget.

27.03.2018

Für Qualitäts- und Prädikatsweine herrschen strenge Regeln. Das steckt der Teufel manchmal im Detail, heißt es sprichwörtlich. Diese Erfahrung musste ein Winzer machen, als es um die Frage des Süßens ging.

26.03.2018

Gerade jetzt vor Ostern stutzt mancher Verbraucher: Waren Eier nicht mal günstiger? Die Preise sind eine Spätfolge des Fipronil-Skandals im vergangenen Jahr, der vielen Verbrauchern zeitweise den Appetit auf Eier verdorben hatte.

26.03.2018
Anzeige