Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Aktuelles Jackfrucht ist der neue Fleischersatz
Mehr Essen & Trinken Aktuelles Jackfrucht ist der neue Fleischersatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:08 19.01.2017
Die Jackfrucht als Ganzes am Baum: Das unreife Fruchtfleisch schmeckt in herzhaften Gerichten wie Currys und Burgern. Quelle: Bernd Kubisch
Anzeige
Bonn

Sie ist vielseitig und reich an Mineralstoffen: Die asiatische Jackfrucht gilt als neuer Fleischersatz in der vegetarischen Küche. Die unreife Frucht erinnert von der Konsistenz her an Hähnchenbrust und schmeckt als Steak, Burger und in Currys.

Im reifen Zustand dagegen schmeckt die Frucht sehr süß und ist eine leckere Ergänzung im Obstsalat. Der Verbraucherinformationsdienst aid rät dazu, beim Einkauf auf eine unversehrte Schale zu achten. Die reife Frucht gibt auf leichten Druck etwas nach und erzeugt beim Klopfen einen dumpfen Ton.

Vor dem Halbieren der Jackfrucht sollte man das Messer mit etwas Öl einfetten. Dann kann man die in der Frucht enthaltenen kleinen Einzelfrüchte entnehmen und schälen. Die angeschnittene Frucht hält sich in Frischhaltefolie gewickelt im Kühlschrank. Kaufen kann man die Jackfrucht meist in Asialäden. Dort wird sie auch schon geschnitten in der Dose angeboten.

dpa

Viele Menschen versprechen sich von Vitamin- und Mineralpräparaten eine gesündere Ernährung. Doch wie förderlich sind solche Mittel wirklich? Wer mehr über Risiken erfahren möchte, kann dafür jetzt ein neues Portal nutzen.

18.01.2017

Wer traditionell jüdisch kochen möchte, braucht vor allem eins: viel Muße. Denn ein klassisches Sabbatessen kommt erst nach 24 Stunden aus dem Ofen. Schneller geht es mit Hummus, einem Pastrami-Sandwich oder einem Strudel.

18.01.2017

Steckrüben sind vielseitig einsetzbar: Egal ob als Beilage, als Rohkost oder als gesunder Snack. Wichtig ist: Mit den richtigen Gewürzen bekommt das Gemüse eine besondere Note.

18.01.2017
Anzeige