Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Aktuelles Geschmolzene Schokolade: Echtes Stracciatella-Eis
Mehr Essen & Trinken Aktuelles Geschmolzene Schokolade: Echtes Stracciatella-Eis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:46 13.09.2016
Nicht jedes schokohaltiges Eis wird automatisch zur Sorte Stracciatella. Quelle: Ina Fassbender
Anzeige
München

Echtes Stracciatella-Eis enthält Schokolade. Manchmal wird sie aber durch eine kakaohaltige Fettglasur ersetzt, die weniger Kakao als Schokolade enthält. Das muss auf der Verpackung mit der Angabe "mit kakaohaltiger Fettglasur" gekennzeichnet sein.

Das Eis darf dann nicht mehr Stracciatella heißen, erläutert Sabine Hülsmann von der Verbraucherzentrale Bayern. Es bekommt stattdessen einen Namen wie "Eis nach Stracciatella-Art".

Stracciatella-Eis heißt so, weil man fertigem Milcheis warme, geschmolzene Schokolade zufügt. Sobald die Schokolade auf das gefrorene Eis trifft, erstarrt sie und wird durch das Rühren der Eismaschine in Splitter zerteilt. Im Italienischen heißt "stracciare" so viel wie "zerreißen" oder "zerfetzen".

dpa

Passionierte Pilzsucher dürfen sich freuen. Nach zwei mageren Jahren sprießen heuer die Pilze aus dem Boden. Viele Pilze erhöhen aber auch die Gefahr von Vergiftungen.

22.08.2016

Karamell schmeckt lecker, ob im Schokoriegel oder im Bonbon. Man kann es auch selbst herstellen. Das ist allerdings gar nicht so einfach und bedarf ein wenig Fingerspitzengefühl.

13.09.2016

Smoothies sind beliebt, vor allem weil sie gesund und erfrischend sind. Obwohl es viele verschiedene Variationen mit unterschiedlichen Früchten gibt, sollte man nicht alles nehmen.

13.09.2016
Anzeige