Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Aktuelles Früher Fleisch, heute süß - Briten lieben Mince Pies zum Fest  
Mehr Essen & Trinken Aktuelles Früher Fleisch, heute süß - Briten lieben Mince Pies zum Fest  
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:26 18.12.2015
Die kleinen Törtchen sind zuckersüß und die Füllung besteht aus Trockenfrüchten, Nüssen und Ingwer. Foto: Peer Meinert
Anzeige
London

Nicht-Briten können ins Grübeln kommen. Mince Pies - heißen die kleinen Kuchen, die zu Weihnachten auf der Insel beliebt sind. Das klingt nach Minced Meat - Hackfleisch. Fleisch-Pies als Naschwerk zum Fest? Nein danke, würden viele sagen.

Doch heute sind die kleinen Törtchen zuckersüß, die Füllung besteht aus Trockenfrüchten, Nüssen und Ingwer. Ein Schuss Brandy gehört auch dazu. Bei den Trockenfrüchten handelt es sich meist um Zitronade, Orangeade und Rosinen - deutsche Gaumen fühlen sich ein wenig an den Geschmack von Stollen erinnert. "Weihnachten wäre nicht Weihnachten ohne Mince Pies", meint Starkoch Jamie Oliver.  

Es waren die Kreuzfahrer, die im Mittelalter die ersten Rezepte mit nach Hause brachten - samt exotischer Gewürze aus dem Morgenland. Damals allerdings war tatsächlich noch Fleisch dabei: Rindfleisch oder gar Lamm- und Hammelfleisch. Doch mit der Zeit sind die kleinen Kuchen immer süßer geworden.

dpa

Milchprodukte mit vielen Milchsäurebakterien stärken die Darmflora. Der Zusatz "probiotisch" sollte in der Vergangenheit oft auf die gesunde Wirkung hinweisen. Das ist inzwischen untersagt. Schließlich verfügt auch ein gewöhnlicher Joghurt über diese Eigenschaft.

17.12.2015

Acrylamid ist ein Nebenprodukt der Bräunungsreaktion bei Röst-, Back- und Bratvorgängen. Womöglich ist Acrylamid krebserregend. Deshalb wurden Brot, Kuchen und Co daraufhin untersucht.

16.12.2015

Ob mit vielen Wochen Vorlauf oder in der ganz schnellen Variante: Likör selber machen ist immer etwas Besonderes. So weiß man, was drin ist - und kann unter den vielen Möglichkeiten seine Lieblingssorte herausfinden.

16.12.2015
Anzeige