Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Aktuelles Fenchel muss nicht geputzt werden
Mehr Essen & Trinken Aktuelles Fenchel muss nicht geputzt werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 31.10.2016
Ernährungsbewusste Menschen können Fenchel roh, gebraten oder gedünstet essen. Quelle: Holger Hollemann
Bonn

Wer Gemüseputzen hasst, wird Fenchel lieben: Die gesamte Knolle kann mit Ausnahme des Strunks gegessen werden. Allerdings mag nicht jeder den intensiven Fenchelgeschmack. Durch Erhitzen wird das Gemüse aber milder.

Wem roher Fenchel zu intensiv schmeckt, sollte ihn gedünstet, gebraten, als Suppe oder im Auflauf versuchen. Darauf weist der Provinzialverband Rheinischer Obst- und Gemüsebauer in Bonn hin. Fenchelknollen sind gut verträglich und leicht verdaulich. Außerdem enthalten sie Magnesium, Kalzium und Vitamin C.

dpa

In 100 Metern Tiefe werden in einer hessischen Grube zahlreiche Weihnachtsstollen gelagert. Der ungewöhnliche Ort soll gut für das Aroma sein. Doch die Aufbewahrung unter Tage ist nicht ganz einfach.

28.10.2016

Alte Wertesysteme wie Religion und Familie verlieren an Bedeutung. Diese Lücke füllt bei vielen Menschen inzwischen ein bestimmter Ernährungsstil. Für manche wird daraus sogar eine Ersatzreligion. Andere begeistern sich für "Essensporno". Warum?

28.10.2016

Lauch ist gesund und lecker. Doch wenn er nach dem Einkauf nicht direkt gekocht wird und erst mal im Kühlschrank landet, können auch andere Lebensmittel plötzlich nach Porree schmecken. Dieser Trick hilft dagegen.

27.10.2016