Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Aktuelles Brauerei ruft "Mixery"-Getränk zurück
Mehr Essen & Trinken Aktuelles Brauerei ruft "Mixery"-Getränk zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:32 22.02.2017
Dieses «Mixery»-Getränk wurde zurückgerufen. Quelle: Huffer, Petra/Lebensmittelwarnung.de/dpa
Anzeige
Homburg

Die Brauerei Karlsberg ruft bundesweit das Getränk "MiXery Nastrov Flavour Iced Lemon" im Mehrweg-Sixpack zurück. Wie das Unternehmen aus Homburg mitteilte, beginnen die betroffenen Produkte mit der Chargennummer L 09 K6 und besitzen das Mindesthaltbarkeitsdatum August 2017.

In einer Flasche mit diesen Angaben sei ein Fremdkörper festgestellt worden, erklärte die Brauerei. Um was es sich dabei handelte, sagte das Unternehmen nicht.

Karlsberg forderte die Kunden auf, das Produkt nicht zu trinken. Es könne in sämtlichen Märkten, die das Getränk führen, gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgegeben werden. Eine Hotline für Verbraucherfragen ist unter der Telefonnummer 06841/105289 eingerichtet.

dpa

Ob Umweltschutz, Tierwohl, Gentechnikfreiheit oder Gesundheit der Verbraucher: Große Lebensmittelhändler machen sich gerne gesellschaftliche Reizthemen zunutze. Denn billig einkaufen reicht den Kunden nicht mehr

17.02.2017

Zu einer Vollwertküche gehört der regelmäßige Verzehr von Getreide. Ein oft verwendetes Lebensmittel ist dabei Vollkornreis. Doch ist der Reis wirklich so gesund, wie viele glauben? Ein Test gibt die Antwort.

17.02.2017

Gelegentlich gelangen Lebensmittelprodukte in den Handel, die gefährliche Bakterien enthalten. Das gilt derzeit für die Vollmilch der Marke Milbona. Da ein Gesundheitsrisiko besteht, müssen Verbraucher schnell handeln.

15.02.2017
Anzeige