Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Aktuelles Beim Sport auf zuckerhaltige Getränke verzichten
Mehr Essen & Trinken Aktuelles Beim Sport auf zuckerhaltige Getränke verzichten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:12 13.04.2016
Wer im Frühjahr verstärkt Sport treibt, sollte währenddessen auf zuckerhaltige Getränke verzichten. Quelle: Britta Pedersen
Anzeige
München

Beim Sport sollte man keine zuckerhaltigen Getränke wie Energydrinks, Säfte oder Limonade trinken. Durch den Zucker werde im Darm Wasser für die Verdauung entzogen, heißt es in einem

Erklärvideo vom Verbraucherservice Bayern.

In der Folge kommt nicht genug Wasser in den Muskeln und Organen an, um durch das Schwitzen entstandene Verluste auszugleichen. Idealerweise trinken Sportler Wasser, ungesüßte Tees oder ein selbstgemischtes isotonisches Getränk aus Apfelsaft und Wasser (Verhältnis 1:3).

Generell sollte man täglich etwa 1,5 Liter trinken - pro Stunde Sport rechnet man einen Liter zusätzlich.

dpa

Früchte liefern Süße und Frische - und bei Milchprodukten und Getreide darf man experimentieren: Porridge ist vielseitig, und jeder kann sich seine Lieblingszutaten mischen. So schmeckt Quinoa statt Haferflocken, und Orangensaft ersetzt die Milch.

13.04.2016

Es ist Spargelzeit, die Vielfalt der Gerichte ist groß. Das Gemüse eignet sich zum Beispiel für eine schmackhafte Suppe. Auch Schalen und Spargelreste lassen sich dazu verwenden.

12.04.2016

Knusprig-knackig oder fleischig-weich? Insekten und Würmer sind nahrhaft und lecker, sagen Experten und Kenner. Wenn die Weltbevölkerung satt werden soll, gehören sie auf den Tisch. Wie, verrät Insektenkoch Sokha.

11.04.2016
Anzeige