Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Aktuelles Apfelstück hält Zimtsterne und Lebkuchen länger frisch
Mehr Essen & Trinken Aktuelles Apfelstück hält Zimtsterne und Lebkuchen länger frisch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:06 08.12.2015
Ein frisch gebackener Lebkuchen, wie herrlich. Quelle: Daniel Karmann
Anzeige
Bonn

Die Vorweihnachtszeit ist auch Plätzchenzeit. Und oft sollen diese auch noch mehrere Wochen aufbewahrt werden. Damit alles frisch und lecker bleibt, sollte man sie nicht einfach auf einem Teller ins Wohnzimmer legen, sondern gut verschlossen in Plastikdosen aufbewahren.

Die Initiative Zu gut für die Tonne empfiehlt, bei Zimtsternen und Lebkuchen ein Stück Apfel mit in die Dose zu legen. So bleibe das Gebäck länger saftig, da der Apfel Feuchtigkeit abgibt. Wer einen Stollen aufbewahren möchte, wickelt ihn in ein Leintuch und legt ihn so in eine Dose. Auch dieser Trick hilft, dass er länger weich und saftig bleibt.

dpa

Sonnenblumenöl statt Chemikalien: Bio-Hefe wird anders hergestellt als gewöhnliche Hefe. Die umweltfreundliche Methode spart viel Wasser, das sonst zum Herauswaschen synthetischer Mittel verwendet wird.

07.12.2015

In der Adventszeit sind Mandarinen wichtige Verstärker für die Abwehrkräfte. Fans der Zitrusfrüchte sollten deshalb darauf achten, dass sie gut gelagert werden.

04.12.2015

Oft liest man auf der Verpackung "Elisenlebkuchen". Aber was ist eigentlich der Unterschied zu anderen Lebkuchen? Darüber entscheidet vor allem der Anteil an Nüssen und Mandeln im Vergleich zu Mehl.

03.12.2015
Anzeige