Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Essen & Trinken
Mögliche Metallteile
Wegen möglicher Metallteile hat der Discounter Lidl einen bestimmten Blätterteig zurückgerufen. Das Produkt «chef select Blätterteig, 275g» des österreichischen Herstellers Wewalka (Sollenau) habe ein Mindesthaltbarkeitsdatum bis 08.03.2018.

Der Lebensmitteldiscounter Lidl warnt vor verunreinigtem Blätterteig aus seinem Sortiment. Kunden können das Produkt des Herstellers Wewalka unter anderem am Mindesthaltbarkeitsdatum erkennen.

  • Kommentare
mehr
Frisch und naturbelassen
Keine Fertigprodukte: Viel Obst und Gemüse der Saison, Salat und Vollkornprodukte stehen auf der Speisekarte des Ernährungskonzepts «Clean Eating».

Wohlklingende Ernährungskonzepte gibt es reichlich. Doch was bedeuten sie? Hinter dem Begriff "Clean Eating" verbirgt sich nicht gar nicht so viel Neues.

  • Kommentare
mehr
Milchersatz
Sojamilch enthält wertvolles Eiweiß. Das macht es zu einer gesunden Milchalternative.

Sojamilch ist der nährstoffreichste Milchersatz. Als eine von vier pflanzlichen Alternativen weist sie den geringsten Unterschied zur Kuhmilch auf. Das zeigt eine aktuelle Studie aus Montréal.

  • Kommentare
mehr
Schimmelpilzbefall
Wer die vom Rückruf betroffenen Packungen gekauft hat, kann sie im Handel zurückgeben.

Besser nicht essen! Denn einige Chargen der Schoko-Blättchen von Pickered sind zurückgerufen worden. Hier gibt es detaillierte Informationen dazu:

  • Kommentare
mehr
Hepatitis-A-Infektionen
Diese Datteln wurden zurückgerufen.

Vorsicht vor Datteln des Unternehmens RM Import A/S. Wer solch ein Paket gekauft hat, sollte das Mindesthaltbarkeitsdatum überprüfen. Möglicherweise sind die Früchte mit dem Hepatitis-A-Erreger befallen.

  • Kommentare
mehr
Von Spinat bis Karotte
In Sachen Tee gibt es einen neuen Trend.

Tee ist gesund, Gemüse ist gesund. Warum nicht einfach mal beides zusammenbringen?

  • Kommentare
mehr
Mal eine andere Beilage
Yamswurzeln kann man wie Kartoffeln als Beilage servieren oder in Suppen verarbeiten. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert

Die Yamswurzel ist bei uns noch weitgehend unbekannt. Ein Grund mehr vielleicht mal etwas mit der Knolle zu kochen. Die Zubereitung ist leicht und ähnlich wie die der Kartoffel.

  • Kommentare
mehr
Gut für Rheuma-Patienten
Guten Appetit! Fisch sollte mindestens zwei Mal in der Woche gegessen werden.

Fisch macht klug - diese Ernährungsweisheit ist vielen Menschen geläufig. Doch abgesehen von den positiven Effekten des Fischöls auf die Entwicklung des Gehirns, wirkt Fisch auch nachweislich antientzündlich.

  • Kommentare
mehr
2 4 5 ... 182