Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Mietrechtstipp Abschließen der Haustür kann in Hausordnung stehen
Mehr Bauen & Wohnen Mietrechtstipp Abschließen der Haustür kann in Hausordnung stehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:26 11.08.2014
Mieter können verpflichtet werden, die Haustür bis zu einer bestimmten Zeit abzuschließen. Quelle: Frank Leonhardt
Anzeige
Berlin

Mieter können in der Hausordnung verpflichtet werden, die Eingangstür abends abzuschließen. Darauf weist der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland hin. Hierbei ist es auch zulässig, wenn nur die Mieter der Erdgeschosswohnungen dazu verpflichtet werden. Das zumindest entschied das Landgericht Köln (Az.: 1 S 201/12).

Allerdings müssen die betroffenen Mieter nicht fürchten, dass sie für Einbrüche oder Diebstähle haften, die ermöglicht wurden, weil die Türen entgegen der Hausordnung nicht abgeschlossen waren. Es kann ihnen nämlich nicht zugemutet werden, regelmäßig innerhalb kurzer Zeitabstände zu prüfen, ob die Eingangstür weiterhin verschlossen ist.

dpa

Ob Feuchtigkeitsschaden oder Schimmelfleck: Bei einem Mangel in der Wohnung sollten die Mieter den Schaden sofort ihren Vermietern melden. Nur so kann die Beseitigung des Schadens beansprucht werden.

04.08.2014

Wer in den Urlaub fährt, möchte ein paar Tage nicht an das eigene Zuhause denken. Trotzdem gibt es gute Gründe, während einer Reise für den Vermieter erreichbar zu bleiben.

28.07.2014

Auch wenn man nie in dem Haus gewohnt hat: Wer einen Mietvertrag mit unterschrieben hat, haftet auch mit für die Gasrechnung. Das stellte jetzt der BGH klar. Wer einen Mietvertrag mit unterschreibt, kann nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs auch für die Strom- und Gasrechnung belangt werden.

22.07.2014
Anzeige