Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Haus Neuer Estrich unter dem Laminat: Ein Jahr auf Leisten verzichten
Mehr Bauen & Wohnen Haus Neuer Estrich unter dem Laminat: Ein Jahr auf Leisten verzichten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:19 01.09.2014
Wird bei einem frischen Estrichboden Laminat als Belag verwendet, sollten Heimwerker etwa ein Jahr lang auf Leisten verzichten. So kann der Estrich die Feuchtigkeit besser abgeben. Foto: Kai Remmers
Anzeige
Göttingen

Ein neuer Estrichboden gibt in den ersten Monaten viel Feuchtigkeit an die Raumluft ab - rund einen halben Liter pro Quadratmeter. Das schätzt Udo Schumacher-Ritz, Vorsitzender des Vereins zur Qualitäts-Controlle am Bau (VQC) in Göttingen. Wird die Fläche mit dichten Bodenbelägen wie Laminat oder PVC belegt, kann die Feuchtigkeit nicht abziehen. Sie konzentriert sich dann an den Übergängen zur Wand.

Bringt der Heimwerker dort etwa Holzleisten an, schimmeln diese. Denn das Material reagiert wie ein Schwamm und ist zugleich ein guter Nährboden für die Sporen des Schimmelpilzes. Daher rät Schumacher-Ritz, bei dichten Böden über neuem Estrich bis zu ein Jahr lang keine Leisten aus saugfähigem Material wie Holz anzubringen.

dpa

Viele Unfälle ereignen im Haushalt. Banales, aber gutes Beispiel: von der Leiter fallen. Heimwerker sollten daher beim Kauf unbedingt auf ein stabiles Modell achten.

28.10.2014

Berlin (dpa/tmn) - Papier ist nicht gleich Papier: Tapeten zum Beispiel gehören nicht in die Papiertonne. Sie sind im Hausmüll besser aufgehoben, erläutert das Bundesumweltministerium.

19.08.2014

Parkett kann man immer wieder abschleifen - so verschwinden Kratzer. Doch wie werden Fugen ausgebessert? Und welche Körnung beim Schleifpapier ist angebracht? Das hängt nicht zuletzt vom Alter des Bodens ab.

18.08.2014
Anzeige