Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Haus Druckstellen im Parkett wegbügeln
Mehr Bauen & Wohnen Haus Druckstellen im Parkett wegbügeln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:21 20.10.2014
Bei kleineren Schäden im Parkett muss man nicht sofort den Boden abschreiben. Quelle: Mascha Brichta
Anzeige
Berlin

Druckstellen im Parkett sind nicht unbedingt ein Grund zum Verzweifeln. Sie lassen sich recht einfach mit dem Bügeleisen beheben. Ein feuchtes Tuch kommt auf die Stelle, darüber das heiße Eisen, erläutert Johannes Tretau von der Stiftung Warentest in Berlin. "Tiefere Kratzer können mit einer farblich passenden Wachsstange zugespachtelt und dann poliert werden." 

Wenn die Versiegelung des Parketts an einer Stelle beschädigt ist, wird die Stelle am besten angeschliffen. Danach trägt der Heimwerker verdünnten Versiegelungslack auf.

dpa

Im Bauhandel liegt das Holz bereits verarbeitungsfertig in den Regalen. Dennoch sollten Heimwerker nicht blindlings zugreifen. Wer im Haus dezente Holzbeläge anbringen möchte, achtet besser genau auf die Beschaffenheit des Materials.

14.10.2014

Kleine Löcher oder Vertiefungen in Gartenmöbeln, Zäunen oder Kinderspielgeräten aus Metall müssen aufgefüllt werden. Denn ein Rostschutzmittel hilft zwar die Korrosion aufzuhalten, die Schwachstelle im Material bleibt aber bestehen.

13.10.2014

Ob Hämmern, Sägen oder Schleifen - bei den meisten Tätigkeiten werden die Heimwerker-Hände stark beansprucht. Das Tragen von Arbeitshandschuhen ist daher oft unverzichtbar.

06.10.2014
Anzeige