Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Aktuelles Vermieter darf keinen Haustürschlüssel für sich zurückhalten
Mehr Bauen & Wohnen Aktuelles Vermieter darf keinen Haustürschlüssel für sich zurückhalten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:15 02.02.2017
Einem Mieter einer Wohnung oder eines Hauses stehen alle Schlüssel der Immobilie zu. Quelle: Marc Tirl
Frankfurt/Main

Ein Vermieter darf keinen Haustürschlüssel zurückbehalten, wenn er sein Haus komplett an einen Mieter vermietet hat. Das hat das Amtsgericht Frankfurt in einem jetzt bekannt gewordenen Urteil entschieden (Az.: 33 C 1156/16).

Das Gericht gab damit der Klage eines Mieters gegen einen Hauseigentümer auf Herausgabe der Schlüssel statt. Der Vermieter hatte einen der drei vorhandenen Schlüssel für sich behalten, damit er "in Notsituationen" in das Haus gelangen und auch ihm gehörende Gegenstände auf dem Dachboden holen könne. Nach Ansicht der Richter stehen die Hausschlüssel allein den Mietern zu.

Andere Vereinbarungen müssten freiwillig getroffen werden. Das Überlassen eines Haus- oder Wohnungsschlüssels für Notfälle an den Vermieter sei aber "jederzeit widerruflich", heißt es im Urteil.

dpa

Holzöfen sind bei vielen Hausbesitzern beliebt. Doch um sie richtig zu befeuern, bedarf es etwas Sachkenntnis. Etwa sollten die Scheite eine bestimmte Größe haben. Zu achten ist auch auf den Nachschub-Rhythmus.

01.02.2017

Öfen oder Gasthermen, aus denen Kohlenmonoxid austritt, können in geschlossenen Räumen zu Unfällen führen. Wer eine solche Feuerstätte betreibt, sollte daher CO-Melder anbringen.

31.01.2017

Um Tiere in der Mietwohnung gibt es immer wieder Streit. Vermieter haben oft Angst vor Beschädigungen, und Mieter fühlen sich durch ein Verbot eingeschränkt. Ein weiteres Urteil zeigt: Gänzlich verbieten dürfen Vermieter bestimmte Tiere nicht.

31.01.2017