Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Aktuelles Staubsauger sollte nicht lauter als 75 Dezibel sein
Mehr Bauen & Wohnen Aktuelles Staubsauger sollte nicht lauter als 75 Dezibel sein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 06.10.2016
Staubsauger sollen ab September 2017 leiser werden. Dann gilt ein Grenzwert von 80 Dezibel. Quelle: Tobias Hase
München

Staubsauger dürfen ab September 2017 nicht lauter als maximal 80 Dezibel sein. Das sieht eine Verordnung vor. Frank Feihle, Produktexperte beim Tüv Süd, rät aber schon jetzt, beim Kauf auf eine noch niedrigere Dezibel-Zahl zu achten.

75 Dezibel sollten nicht überschritten werden - dieser Geräuschpegel liegt laut dem Bundesumweltministerium zwischen dem Lärm einer lauten Unterhaltung und dem Straßenlärm bei starkem Verkehr. Feihle empfiehlt geräuschempfindlichen Menschen, im Handel das Gerät zu testen. Dabei sollten sie auch prüfen, ob zur Lautstärke beim Saugen Quietschgeräusche dazukommen.

dpa

Wer bitte bügelt schon gerne? Gerade bei Hemden und Blusen ist das oft ein schwieriges Unterfangen. Dabei sei Bügeln eigentlich leicht, sagen zumindest Experten. Ein paar Tipps für glatte Wäsche.

05.10.2016

Polystyrol-Dämmstoffe, häufig auch unter dem Herstellernamen "Styropor" zu finden, gelten ab sofort als gefährliche Abfälle. Welche Folgen hat das für Hausbesitzer und Bauherren?

30.09.2016

Wenn Holzmöbel im Garten benutzt werden, brauchen sie regelmäßige Pflege. Spezielle Öle sorgen für eine Schutzschicht, mit der Stühle und Tische optimal auf die nächste Saison vorbereitet werden können. Einige Vorbereitungen müssen jedoch getroffen werden.

30.09.2016