Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Aktuelles Nicht immer nur aushöhlen: Muster in Kürbisse ritzen
Mehr Bauen & Wohnen Aktuelles Nicht immer nur aushöhlen: Muster in Kürbisse ritzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:03 17.10.2014
Kürbisfratze mal anders: Um Motive in die Schale zu ritzen, benutzt man am besten ein Linolmesser. Quelle: Andrea Warnecke
München

Ritzen statt schneiden: Kürbisse müssen sich zu Halloween nicht immer nur in ausgehöhlte Fratzen verwandeln. Schön sieht es auch aus, nur oberflächlich Muster hineinzuritzen. Dann haben Bewohner auch länger etwas von ihrer Deko, sagt Brigitte Schöner, die ein Buch mit Rezepten und Deko-Tipps rund um das Thema Kürbis geschrieben hat.

Denn die Muster-Kürbisse halten sich in der Regel länger als ihre ausgehöhlten Kollegen. Zumindest, wenn sie trocken und warm stehen. Bei kühlem und nassem Klima kann sich Schimmel in den eingeritzten Flächen bilden.

Zum Dekorieren verwenden Verbraucher am besten ein Linolmesser. Damit können auch Kinder relativ leicht vorgezeichnete Muster einkerben. Ansonsten gehen auch spitze, nicht zu große Küchenmesser.

Das Einritzen funktioniert besonders gut, wenn der Kürbis eine glatte Schale hat. Dann verzieren Kinder und Eltern ihn zum Beispiel mit Gesichtern oder herbstlichen Blattmotiven.

Literatur:

Brigitte Schöner und Hans Streicher: "Alles Kürbis! Sorten, Deko-Ideen und Rezepte", BLV Buchverlag, 120 Seiten, 14,95 Euro, ISBN-13: 978-3835408678

dpa

Die Glühbirne wurde nach der Wattzahl ausgewählt. Bei den Energiesparlampen müssen die Verbraucher umdenken. Hier sind die Werte in Kelvin und Lumen entscheidend.

16.10.2014

Deutsche Gaskunden können bei einem Tarifwechsel bis zu 847 Euro pro Jahr sparen. Das hat eine Berechnung der Zeitschrift "Finanztest" ergeben. Beim Einsparpotenzial gibt es jedoch regional starke Unterschiede.

15.10.2014

Gebrauchtmöbel aus früheren Epochen haben für viele einen ganz besonderen Charme. Doch die Zeit hat meist Spuren hinterlassen. Viele Möbel haben ihre Stabilität verloren.

15.10.2014