Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Aktuelles Mit Sauger und Creme: Polstermöbel richtig reinigen
Mehr Bauen & Wohnen Aktuelles Mit Sauger und Creme: Polstermöbel richtig reinigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:49 25.11.2015
Bei Katzenhaaren hilft ein Staubsauger mit Polsterdüse. Quelle: Franziska Gabbert
Fürth

Gute Polstermöbel kosten meist nicht wenig Geld und es ist recht aufwändig, sie in die Wohnung zu kriegen: Da will man nicht alle paar Jahre ein neues Möbelstück kaufen. Grund genug also, die Polster gut zu pflegen. Die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel hat die entsprechenden Tipps:

Ledermöbel: Auf Echtleder fläzen sich viele Menschen gern und lang. Um dem Abnutzen entgegenzuwirken, sollten Bewohner das Möbelstück zweimal im Jahr mit einer Ledercreme oder -milch pflegen. So bekommt das glatte Leder wieder neuen Glanz und bleibt weich und geschmeidig. Für Rau- und Nubukleder gibt es spezielle fettfreie Sprays. Gegen Schmutz saugt man zunächst vorsichtig mit einer Polsterdüse bei geringer Saugstärke, dann wischt man das Leder mit einem angefeuchteten Tuch ab.

Möbel mit Textilbezügen: Auch hier hilft gegen den normalen Schmutz ein Staubsauger mit Polsterdüse und geringer Stärke. Um die Textilien gründlicher zu reinigen, sind Möbel gut, bei denen man die Bezüge abnehmen und waschen kann. Kleinere Flecken bekommt man normalerweise mit lauwarmem Wasser und etwas Feinwaschmittel heraus. Dafür wäscht man den Fleck großflächig mit viel Schaum und Flüssigkeit aus. Dann wird der Stoff mit klarem Wasser abgewaschen und mit einem Tuch vorsichtig angetrocknet. Anschließend lässt man das Ganze über Nacht vollständig trocknen.

Beim Kauf von Polstermöbeln können Verbraucher übrigens auf das RAL-Gütesiegel mit dem goldenen M achten. Es zeigt an, dass ein Produkt von einem unabhängigen Prüfinstitut getestet wurde, erklärt die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel.

dpa

Die Weihnachtsdekoration selbst basteln - das gehört für viele zur Adventszeit einfach dazu. Als Idee bietet es sich etwa an, aus einer Modelliermasse Eiskristalle und Sterne mit Relief zu formen.

24.11.2015

Bei Schnee und Eis müssen Hausbesitzer räumen. Tun sie das nicht, haften sie unter Umständen für Unfälle. Das kann auch gelten, wenn der Unfall am frühen Morgen passiert.

23.11.2015

Lärm, Staub und Schmutz sind nicht gut für das Geschäft. Wird eine Baustelle in der Innenstadt errichtet, dürfen Ladenbesitzer ihre Miete mindern. Doch das muss im Verhältnis zu den Beeinträchtigungen stehen. Sonst kann sogar eine Kündigung drohen.

23.11.2015