Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Aktuelles Mit Knetmasse die Dichtungsband-Dicke am Fenster ermitteln
Mehr Bauen & Wohnen Aktuelles Mit Knetmasse die Dichtungsband-Dicke am Fenster ermitteln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:13 02.01.2017
Wird es kalt im Zimmer, kann das am Fensterrahmen liegen. Dem können Heimwerker Abhilfe schaffen. Quelle: Jens Schierenbeck
Anzeige
Frankfurt/Main

Die richtige Stärke von selbstklebenden Dichtungsbändern aus Schaumstoff für zugige Fensterrahmen ermitteln Heimwerker am besten mit Knetmasse.

Stücke davon werden an verschiedene Stellen zwischen dem geöffneten Fensterflügel und Rahmen gelegt, raten die Experten der

Hessischen Energiespar-Aktion. Dann schließt der Heimwerker das Fenster kurz - dabei drückt sich die Knetmasse ein.

Wird das Fenster wieder geöffnet, lässt sich von der Dicke der gequetschten Knetmasse auf die Spalthöhe des Fensters und damit auf die Stärke der benötigten Dichtung schließen. Diese wird dann an der inneren Falz des Fensterrahmens festgeklebt.

So nachträglich eingebaute Dichtungen sollte man alle zwei bis drei Jahre erneuern, empfehlen die Experten.

dpa

So mancher Schrank überlebt den Umzug nicht. Oder die Rückwand bricht schon früher aus, weil man Bücher zu tief hineinschiebt. Diese Probleme kennt, wer in eher billige Möbel investiert. Mit einigen Tricks lassen sie sich aber umgehen.

02.01.2017

Bei Eis und Schnee besteht für Vermieter beziehungsweise Eigentümer eine Räum- und Streupflicht. Diese Aufgabe kann der Vermieter prinzipiell auch auf Mieter übertragen.

02.01.2017

Das Teeservice galt lange als altbacken. Doch das Image hat sich gewandelt, Tee steht heute für Entschleunigung und Achtsamkeit. Und deshalb gibt es eine große Vielfalt an schön gestalteten Tassen und Kannen, mit denen sich die moderne tea time zelebrieren lässt.

02.01.2017
Anzeige