Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Aktuelles Legionellen im Ferienhaus: Heißes Wasser laufen lassen
Mehr Bauen & Wohnen Aktuelles Legionellen im Ferienhaus: Heißes Wasser laufen lassen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 04.04.2016
Heiß durchspülen: Die mitunter gefährlichen Legionellenbakterien sterben bei Wassertemperaturen von 60 Grad ab. Quelle: TU Dresden
Hannover

Legionellenbakterien können sich in Wasserleitungen verbreiten, die länger nicht benutzt werden. Das kann etwa in Ferienwohnungen der Fall sein oder auch zu Hause während eines Urlaubs.

Daher rät Lisa-Marie Kerth vom Tüv Nord in Hannover, erst einmal für einige Minuten die Hähne aufzudrehen und mit heißem Wasser die Leitungen zu den Wasch- und Spülbecken, aber auch in der Dusche zu spülen.

Wer länger verreist, kann das Risiko minimieren, indem er den Blumenversorger und Haussitter bittet, alle drei Tage das Wasser laufen zu lassen. So tauscht es sich in den Leitungen aus, und eine Infektion wird unwahrscheinlicher.

Bei Reisen von mehr als vier Wochen empfiehlt der Tüv Nord, den Haupthahn komplett zuzudrehen. Aber auch dann sollte man die Leitungen nach der Rückkehr noch einige Minuten lang spülen.

Legionellen sind Bakterien, die in warmem und stehendem Süßwasser gedeihen. Sie vermehren sich ab etwa 20 bis 25 Grad Wassertemperatur. Atmet man sie mit dem Wasserstaub etwa in der Dusche ein, können sie die Legionärskrankheit auslösen. Das ist eine Lungenentzündung mit grippeartigen Symptomen, die tödlich verlaufen kann.

In Bremen waren seit Mitte Februar mehreren Menschen daran erkrankt, ein 84-jähriger Mann starb. Die Bakterien sterben bei Wassertemperaturen von 60 Grad aber ab, weshalb das Durchspülen der Leitungen mit heißem Wasser hilft.

dpa

Die Terrassenfliesen werden geputzt, der Balkon gefegt und die Kästen mit Blumen bepflanzt. Und dann die Möbel raus - und genießen! Wer neue Liegen, Stühle und Tische für den Sommer 2016 sucht, findet vor allem viel Bequemes im Handel.

04.04.2016

Mal ehrlich: Wer erledigt tatsächlich den Frühjahrsputz? Wer putzt stundenlang das Haus von oben bis unten? Kaum einer. Die Zeit ist schlichtweg nicht da. Aber an ein paar Stellen ist tatsächlich gerade jetzt mal wieder Zeit für den Lappen.

04.04.2016

Die ersten Frühlingstage locken auf Balkon und Terrasse. Aber erst mal müssen die Gartenmöbel geputzt werden. Holz wird am besten mit Kernseife, Kunststoff mit Spülmittel gereinigt. Es kann aber auch nicht schaden, etwas Schleifpapier und Autopolitur parat zu haben.

01.04.2016