Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Aktuelles Eigentümer oder Mieter müssen Herbstlaub räumen
Mehr Bauen & Wohnen Aktuelles Eigentümer oder Mieter müssen Herbstlaub räumen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:43 09.11.2017
Ein Eigentümer kann die Räumpflicht von Herbstlaub auf Mieter übertragen. Quelle: Bernd Settnik/dpa-Zentralbild/dpa
Anzeige
Recklinghausen

Hausbesitzer können ihre Nachbarn nicht dazu verpflichten, von nebenan auf ihr Grundstück herübergewehtes Herbstlaub zu beseitigen. Rechtlich gesehen sei immer derjenige für die Beseitigung von Laub verantwortlich, auf dessen Grund es liegt.

Mieter hingegen sollten wissen: Eigentümer können Räumpflichten an Dritte übertragen, erläutert der Mieterschutzbund Recklinghausen. Steht im Mietvertrag, dass der Mieter den Garten selber pflegen muss, ist er auch zum Räumen des Laubs verpflichtet. Kann der Mieter das nicht selbst, muss er sich um Vertretung bemühen.

Eingesammeltes Laub kann in der Biotonne oder in speziellen Säcken der Stadtreinigung entsorgt werden. Es darf dagegen nicht im Wald verteilt oder auf den Fußweg oder in den Rinnstein gefegt werden.

dpa

Die Rechnung für 2016 dürfte für die meisten noch geringer ausfallen als im Jahr zuvor; Heizen war in den vergangenen Jahren alles andere als ein Kostentreiber. Doch es deutet sich eine Trendwende an.

08.11.2017

Der Winter zehrt mehr an der Haushaltskasse als andere Jahreszeiten - das liegt an den Heizkosten. An steigenden Preisen und an dem Wetter lässt sich leider nichts ändern, wohl aber an den Zusatzkosten. Ein paar Tipps für günstiges Heizen.

08.11.2017

Ist es schon Panikmache oder berechtigte Sorge? Nach dem Brand eines Hochhauses in London im Sommer sind Wärmedämmungen aus brennbarem Material in die Kritik geraten - gerade das an Einfamilienhäusern oft verwendete Polystyrol.

06.11.2017
Anzeige