Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Aktuelles Designer hübschen Heilige auf
Mehr Bauen & Wohnen Aktuelles Designer hübschen Heilige auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 18.11.2016
Eine moderne Illustration vom heiligen Sankt Nikolaus: Das Kunstwerk haben italienische Designer entworfen, die insbesondere auf knallige Farben und geometrische Strukturen setzen. Quelle: FF3300/dpa
Rom

Sankt Nikolaus ist in Deutschland vor allem für seine süßen Gaben bekannt. Sein Abbild und die anderer Heiliger haben italienische Designer nun als Vorlage für moderne Illustrationen genutzt, mit denen sie die Schutzpatronen aus den Gotteshäusern ins hippe Wohnzimmer bringen.

Die Künstler setzen auf knallige Farben, starke Kontraste und geometrische Strukturen, die klar von den historischen christlichen Symbolen inspiriert sind, aber auch an orientalische Muster erinnern. Entstanden ist die Serie der Heiligen eher zufällig: Den zeitgenössischen, vollbärtigen Nikolaus entwarfen die Designer aus Bari im Auftrag der Stadt zu einem alljährlichen Umzug.

"Welchem Heiligen bist du ergeben?", fragen sie auf ihrer

Homepageund lassen online darüber entscheiden, welchen sie sich als nächstes vornehmen. Neben Sankt Nikolaus und Santa Lucia, den Heiligen Sebastian und Patrick soll es demnächst Poster von Franz von Assisi geben.

dpa

Bevor man einen Kamin nachträglich einbauen lässt, sollte man die Belegung des Ofenrohrs sowie die Zulassung des Kamins prüfen. Außerdem müssen Ofenbesitzer Brandschutzmaßnahmen kennen und einhalten.

17.11.2016

Eine Immobilie zu finanzieren, bedeutet für die meisten die Aufnahme eines Kredits. Die Tilgungsraten sind dabei vertraglich festgelegt. In der Regel haben Kreditnehmer jedoch einmal im Jahr die Chance, eine Extra-Summe zurückzahlen. Und das kann sich für sie lohnen.

16.11.2016

Wer einen Brief seines Vermieters unterschreibt, sollte ihn vorher gelesen haben. War das Schriftstück ein Mieterhöhungsverlangen, dem die Mieter zugestimmt haben, müssen sie die höhere Miete dann auch zahlen. Ihre Unterschrift können sie nicht widerrufen.

15.11.2016