Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Aktuelles Checkliste zur Problemlösung bei verrußten Ofenscheiben
Mehr Bauen & Wohnen Aktuelles Checkliste zur Problemlösung bei verrußten Ofenscheiben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:09 31.10.2016
Knisternde Stimmung im Herbst: Kaminöfen verströmen gemütliche Wärme. Quelle: Britta Pedersen (Archiv)
Anzeige
Frankfurt/Main

An der Scheibe des Kaminofens bildet sich ein dunkler Belag. Oder die Flammen haben dunkle Schlieren - all das sind Anzeichen, dass bei der Verbrennung etwas nicht stimmt. In so einem Fall muss man aber nicht gleich den Handwerker rufen.

Denn es gibt einiges, was man selbst lösen kann. Der

Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik (HKI) rät: Zuerst überprüfen, ob der Luftschieber richtig eingestellt ist. Und kontrollieren, ob das Scheitholz ausreichend trocken ist.

Ist beides der Fall, sollte man sich die Feuerstätte auch im kalten Zustand anschauen und Folgendes checken:

1. Ist der Aschekasten vielleicht voll?

Eventuell blockiert die Asche die Luftzufuhr. Sind die Heiz- und Abgaswege versperrt, hat sich Asche oder Ruß abgelagert?

2. Sitzt die Umlenkplatte im oberen Teil des Feuerraums an der richtigen Stelle?

3. Steht der Drehrost in der richtigen Betriebsposition?

4. Schließen die Türen und Klappen vollständig?

Als Test, ob alle Dichtungen gut in Schuss sind, kann man versuchen, bei geschlossener Tür ein Blatt Papier herauszuziehen, das man zwischen Dichtung und Ofenkörper geklemmt hat. Das sollte nicht ohne Widerstand gehen.

5. Hat die Auskleidung der Brennkammer Schäden?

dpa

Es gibt viele Tipps zum Senken der Heizkosten, die sich mit wenig Aufwand und ohne Komfortverlust umsetzen lassen. Aber wie viel spart man damit? Reicht es für einen Restaurantbesuch mit der Familie? Weit mehr! Im unsanierten Altbau könnte es sogar ein Kurzurlaub sein.

31.10.2016

Keine Zeit fürs Fitnessstudio oder den Sportverein? Auch Hausarbeit ist anstrengend. Warum also nicht die wöchentliche Routine des Hausputzes für das Fitwerden und Abnehmen nutzen? Vor allem Fensterputzen ist effektiv.

31.10.2016

Die Methode ist durchaus geschickt: Strom- und Gasanbieter schreiben eine lange Mitteilung an den Kunden und versuchen darin eine Preiserhöhung zu verstecken. Das mag bei einigen Verbrauchern sogar funktionieren. Deswegen gilt es, die Schreiben aufmerksam zu lesen.

31.10.2016
Anzeige