Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Aktuelles Auf Balkon besser nur Elektrogrill benutzen
Mehr Bauen & Wohnen Aktuelles Auf Balkon besser nur Elektrogrill benutzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 06.05.2016
Wer Streit mit den Nachbarn vermeiden möchte, sollte auf dem heimischen Balkon einen Elektrogrill verwenden. Quelle: Markus Scholz
München

Wer auf einem Balkon grillen möchte, sollte besser einen Elektrogrill verwenden. Denn grundsätzlich gilt beim Grillen das Prinzip der gegenseitigen Rücksichtnahme: Nachbarn dürfen nicht durch Gerüche oder Rauch belästigt werden.

Da Holzkohlegrills eine Brandgefahr bedeuten sowie Rauch und Grilldünste abgeben, rät der Eigentümerverband Haus & Grund Hessen, sie auf Balkons grundsätzlich nicht einzusetzen. Es gibt den Angaben zufolge zwar keine gesetzlichen Vorgaben, wann und wie oft Nachbarn grillen dürfen.

Um Streit zu vermeiden, sollten Mieter sich aber mit ihren Nachbarn absprechen und die Nachtruhe einhalten - also ab 22.00 Uhr Feiern nach drinnen verlegen. Steht in der Haus- oder Gemeinschaftsordnung ein Grillverbot, so sei das grundsätzlich zulässig. Mieter sollten sich daran halten, rät auch der Mieterverein München. Andernfalls kann eine Abmahnung drohen.

dpa

In Kleingärten darf man meist nicht übernachten, viele Lauben haben weder Strom- noch Wasseranschluss. In solchen Fällen muss meist auch kein Rundfunkbeitrag bezahlt werden, Besitzer sollten sich allerdings genau informieren.

05.05.2016

Wenn Mieter ihren Keller nicht richtig nutzen können, müssen sie weniger Miete bezahlen. Aber dürfen sie nach einer fristlosen Kündigung auch zwei Mietzahlungen zurückhalten? Über diese Fragen haben jetzt die Richter des Amtsgerichts Berlin-Spandau entschieden.

04.05.2016

Eigentlich ist es praktisch: Wer mit einem Bauträger ein Haus baut, muss sich nicht mit den typischen Aufgaben eines Bauherren herumschlagen. Denn der ist man in diesem Fall gar nicht. Dafür gibt es andere Dinge zu beachten.

03.05.2016