Menü
Anmelden
Mehr Bauen & Wohnen Aktuelles

Aktuelles aus Bauen & Wohnen

Sie nerven, sind aber nicht gesundheitsschädlich: Wer Fruchtfliegen loswerden möchte, kann eine Falle aus Fruchtsaft, Essig, Wasser und Spülmittel bauen. Oder er vertreibt die Tiere mit natürlichen Düften.

20.07.2018

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Früher konnten Ikea-Kunden jederzeit die gekaufte Ware zurückgeben. Erst kürzlich setzte der schwedische Modehändler eine Frist für den Umtausch fest. Jetzt müssen Verbraucher eine weitere Einschränkung beachten.

19.07.2018

Putzen gehört zum Alltag. Doch nicht jeder hat Spaß daran. Um sich die Tätigkeit so angenehm wie möglich zu machen, hören viele dabei Musik. Andere versuchen ihre visuelle Lust zu befriedigen.

19.07.2018

Verderbliche Lebensmittel kommen in den Kühlschrank. Doch nicht jedes Fach darin ist für jedes Lebensmittel gleich geeignet. Wo sollte man was am besten lagern?

18.07.2018
Anzeige

Seit Jahren kennen Immobilienpreise nur eine Richtung: Nach oben. Manch Beobachter fühlt sich an die "Preisblasen" erinnert, die vor zehn Jahren eine globale Finanzkrise auslösten.

17.07.2018

Service - Anzeige aufgeben

Ihr unkomplizierter Weg zur Anzeige in der PAZ: Ob telefonisch oder vor Ort, hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeigen aufgeben können - alle Kontaktdaten und Ansprechpartner auf einen Blick!

Die Wahl des Parkettbodens ist nicht nur eine ästhetische Frage, sondern hängt immer auch von der jeweiligen Raumnutzung ab. Wird der Fußboden nicht so stark beansprucht, sind auch weichere Holzarten einsetzbar.

17.07.2018

Deutschlands Recycling-System ist alles andere als einfach. Besonders wenn es um die Gelbe Tonne geht, muss man einiges bedenken. Das gilt auch für die Entsorgung von Joghurtbechern.

16.07.2018

Die meisten Häuser in Deutschland bestehen aus Stein, aber auch Holz ist eine Alternative. Beide Baumaterialien haben ihre Vorzüge.

16.07.2018

Mähroboter können Igeln und anderen Kleintieren im Garten gefährlich werden. Sie werden geschnitten oder gar überrollt und getötet. Auch für Kinder gibt es ein Unfallrisiko.

16.07.2018
Anzeige