Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Aktuelles Welche Vor- oder Nachteile hat ein langer Radstand?
Mehr Auto & Verkehr Aktuelles Welche Vor- oder Nachteile hat ein langer Radstand?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:06 13.09.2016
Beim VW-Golf haben die Achsen einen Abstand von 2,60 Meter. Das verschafft dem Fahrzeug eine gewisse Beinfreiheit im Innenraum. Quelle: Sebastian Gollnow
Essen

Der Radstand gibt den Abstand zwischen den Achsen eines Fahrzeuges an und wirkt sich sowohl auf das Fahrverhalten als auch auf den Komfort aus. Mittelklasse-Limousinen verfügen oft über einen vergleichsweise langen Radstand von etwa drei Metern zwischen der Vorder- und Hinterachse.

Beim kompakten Golf liegen die Achsen etwa 2,60 Meter auseinander. Lange Abstände zwischen den beiden Achsen ermöglichen großzügige Platzverhältnisse im Innenraum, etwa eine größere Beinfreiheit für die Passagiere im Fond, erklärt der Tüv Nord.

Außerdem laufen Fahrzeuge mit langem Radstand ruhiger geradeaus als Kleinwagen, die typischerweise über einen kürzeren Radstand verfügen. Beim Smart sind es etwa 1,90 Meter. Dafür lassen sich Autos mit kürzerem Radstand dank des kleineren Wendekreises leichter rangieren und eignen sich damit auch besser für sportliche Fahrer. Fahrzeuge mit kürzerem Radstand liegen allerdings unruhiger auf der Straße. Das Fahrwerk kann Bodenunebenheiten nicht so gut auffangen wie ein Fahrzeug mit langem Radstand.

dpa

BMW bereitet den neuen 5er für sein Debüt im Januar 2017 auf der Motorshow in Detroit vor. Bei Testfahrten gab der Münchner Hersteller nun Details zum neuen Modell bekannt. Was soll der neue 5er können?

12.09.2016

Das Assistenz-System "Autopilot" von Tesla wird sich stärker auf den Radar-Sensor verlassen. Radar-Daten hätten vielleicht auch den Todescrash von Mai vermieden, räumt Tesla-Chef Elon Musk ein. Auch UFOs, die im Nebel auf der Autobahn landen, seien jetzt kein Problem.

12.09.2016

Leiser, vornehmer und geschmeidiger - so präsentiert sich der neue Mazda6. Zu den Verbesserungen zählen auch ein ergonomischeres Lenkrad und eine Verkehrszeichenerkennung.

12.09.2016