Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Aktuelles Skier und Snowboards im Kofferraum fest verzurren
Mehr Auto & Verkehr Aktuelles Skier und Snowboards im Kofferraum fest verzurren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:09 29.12.2016
In einer Dachbox transportieren Urlauber ihre Ski-Ausrüstung am sichersten. Quelle: Tobias Hase
Anzeige
München

Für die Autofahrt in den Winterurlaub packen viele den Kofferraum bis unter das Dach voll. Bei Unfällen können falsch verstaute Koffer und Skier dann zu gefährlichen Geschossen werden. Der

ADAC erklärt, wie man sicher in die Berge kommt:

Sportgeräte: Skier sind nicht besonders schwer, aber können bei Unfällen mit ihren Kanten wuchtig durch Sitzpolster drücken und so schwere Verletzungen an der Wirbelsäule verursachen. Darum gehören sie, genau wie Snowboards, im Kofferraum nach ganz unten und werden fest verzurrt. Noch besser sind sie in einer Dachbox aufgehoben.

Gepäckstücke: Schwere Koffer gehören ebenfalls nach unten und lagern idealerweise direkt an den Rücksitzlehnen. Diese sollte man nur umklappen, wenn es unbedingt nötig ist. Die Lehnen dämpfen bei einem Aufprall die Wucht der nach vorne schießenden Ladung. Wer kann, sichert die gesamte Ladung im Kofferraum diagonal mit Zurrgurten und legt außerdem eine Decke darüber.

Kleineres: Helme, Ski- und Snowboardschuhe sind am besten im Fußraum hinter den Vordersitzen aufgehoben. Glasflaschen können bei Unfällen zerspringen und sind wegen ihres Gewichts zudem potenziell gefährliche Geschosse. Urlauber nehmen lieber Plastikflaschen mit.

dpa

Zwar sind Lastwagenfahrer grundsätzlich verpflichtet, die Dächer ihrer Fahrzeuge von Eis und Schnee zu befreien. Doch immer wieder lösen sich gefährliche Eisbrocken von fahrenden Lkw. Ausweichen sollten Autofahrer denen möglichst nicht.

28.12.2016

Jeder Fahranfänger lernt, wann er mit seinem Auto nur in Schrittgeschwindigkeit fahren darf. Doch wie schnell soll man sich dabei eigentlich genau bewegen? Dazu waren auch die Gerichte schon unterschiedlicher Ansicht.

28.12.2016

Ein H-Kennzeichen können Autos bekommen, die vor 30 Jahren erstmals zugelassen wurden. Auch 2017 sind wieder viele Modelle an der Reihe. Hier kommen zehn Klassiker aus dem Jahr 1987 - von günstig bis teuer.

27.12.2016
Anzeige