Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Aktuelles Radfahrer sollten im Winter Sattel niedriger stellen
Mehr Auto & Verkehr Aktuelles Radfahrer sollten im Winter Sattel niedriger stellen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:48 27.12.2017
Im Winter sind die Straßen rutschig. Deshalb ist es empfehlenswert, den Sattel zu senken. Dadurch stellt man mit den Füßen schneller Kontakt zum Boden her. Quelle: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Berlin

Im Winter haben Radfahrer auf rutschigen Straßen kaum Halt. Darum sollten sie in dieser Zeit ihren Sattel etwas niedriger stellen, rät der Pressedienst Fahrrad. So sind die Füße im Notfall schneller auf dem Boden.

Für das

Einstellen der Sattelhöhe braucht es Wasserwaage und Inbusschlüssel. Zuerst sollte der Sattel waagrecht gestellt werden, danach kann die Höhe angepasst werden, empfiehlt der Pressedienst. Dennoch sollte der Sattel nicht zu niedrig sein. Das könne Schmerzen am Gesäß, an der Wirbelsäule oder den Füßen verursachen.

dpa

Ein in die Jahre gekommenes Nummernschild verbleicht oft und wird unkenntlich. Wer sparen will, denkt sich: Ich zeichne die Buchstaben und Zahlen einfach nach. Ist das erlaubt?

26.12.2017

Es gibt viele Möglichkeiten, sich einen Oldtimer zu kaufen. Bei allen aber ist gleich: Steigt die Euphorie, werden Interessenten oft blind. Egal ob über Inserat, Auktion oder Messe: Käufer beachten am besten ein paar Dinge, um Enttäuschungen zu vermeiden

22.12.2017

Den Mini gibt es künftig auch mit siebenstufigem Doppelkupplungsgetriebe. Die Automatikschaltung verspricht mehr Fahrspaß und eine erhöhte Effizienz.

22.12.2017