Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Aktuelles Muss man verschneite Verkehrsschilder beachten?
Mehr Auto & Verkehr Aktuelles Muss man verschneite Verkehrsschilder beachten?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:07 27.12.2016
Wenn manche Verkehrszeichen verschneit sind, verlieren sie ihre Gültigkeit. Das gilt jedoch nicht für ortskundige Fahrer. Quelle: Uwe Zucchi
Anzeige
Essen

Im Winter kann es bei Schneefall vorkommen, dass Verkehrsschilder von der weißen Pracht verdeckt und dadurch von Autofahrern nicht mehr erkannt werden. Doch auch schneebedeckte Schilder verlieren ihre Gültigkeit nicht.

Das gilt zumindest für Verkehrszeichen, deren Bedeutung schon anhand der Form erkennbar ist, erklärt der Tüv Nord. Stoppschilder etwa sind grundsätzlich achteckig und damit für jeden Fahrkundigen selbst unter einer weißen Haube aus Schnee deutlich erkennbar. Auch das "Vorfahrt gewähren"-Schild ist leicht zu identifizieren: ein Dreieck, das auf dem Kopf steht. Anders sieht es bei Verkehrsschildern mit gleicher Form aus. Der Fahrer kann etwa auf einem zugeschneiten Verkehrszeichen zur Geschwindigkeitsbegrenzung nicht erkennen, ob es sich um ein Tempo-30-Schild handelt oder ob 70 km/h zulässig sind.

Gerichte haben daher entschieden, dass verschneite Verkehrszeichen dieser Art ihre Gültigkeit verlieren. Das gilt allerdings nicht für nachweislich ortskundige Fahrer. Sie müssen sich an die Geschwindigkeitsbegrenzungen halten, selbst wenn das Verkehrszeichen nicht lesbar ist. Die Richter gehen davon aus, dass die Tempolimits im unmittelbaren Umfeld des Wohnortes bekannt sind. Auch verschneite Parkverbotsschilder bleiben gültig. Hier geht der Gesetzgeber davon aus, dass Autofahrer ihrer Sorgfaltspflicht nachkommen und das Schild zur Not mit der Hand vom Schnee befreien, um sich zu vergewissern, was darauf steht.

dpa

Wer alkoholisiert hinter dem Steuer sitzt, ist eine Gefahr für alle Verkehrsteilnehmer. Das gilt auch für Fahrradfahrer. Deswegen müssen sie ab einem bestimmten Promillewert mit ernsten Konsequenzen rechnen.

26.12.2016

Gerade im Winter beschlagen die Autoscheiben schnell. Doch manchmal häuft sich das so oft, dass die Fahrer mit dem Wischen nicht hinterherkommen. In solchen Fällen liegt das Problem im Kofferraum.

23.12.2016

Defekte Scheinwerfer am Auto sind hohes Sicherheitsrisiko. Die Leuchttechnik sollte daher regelmäßig überprüft werden - eine Aufgabe, die am besten zu zweit erledigt wird.

22.12.2016
Anzeige