Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Aktuelles Motorrad überwintert draußen: Batterie ausbauen
Mehr Auto & Verkehr Aktuelles Motorrad überwintert draußen: Batterie ausbauen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:56 24.11.2017
Motorräder vertragen Schnee und Kälte, Batterie aber nicht. Quelle: Arno Burgi/dpa
Anzeige
Essen

Wer sein Motorrad über die Wintermonate draußen stehen lässt, sollte die Batterie ausbauen. Das erklärt das Institut für Zweiradsicherheit (ifz).

Sie lagert am besten an einem trockenen, frostsicheren aber kühlen Ort, idealerweise bei einer Temperatur um zehn Grad Celsius. Überwintert das Motorrad in einer Garage, ist kein Ausbau der Batterie nötig.

Unabhängig davon, ob die Batterie im Motorrad steckt oder nicht, sollte sie etwa einmal pro Monat geladen werden. Noch besser ist aus Expertensicht der Einsatz eines intelligenten Ladegerätes, welches permanent angeschlossen ist. Es lädt und entlädt die Batterie und simuliert damit gewissermaßen den alltäglichen Motorrad-Betrieb.

dpa

Auf gepflegte Lippen sollte man auch beim Auto achten. Bleiben die nicht geschmeidig, frieren sie bei Kälte fest. Wer dann die Türen aufreißt, kann den Gummi beschädigen.

24.11.2017

Die SUV-Welle schwappt weiter durch den Großstadtdschungel. Die spült demnächst noch einen kleinen Volvo in die City. Der XC40 soll ab Anfang März Autos wie Audi Q2, BMW X1 und Mercedes GLA herausfordern.

23.11.2017

Ein V8-Motor mit 510 PS, eine Spitzengeschwindigkeit von 315 km/h und ein aerodynamisches Design - das sind die Merkmale des neuen Aston Martin Vintage. Zu seinen Besonderheiten gehört aber auch ein stolzer Preis.

22.11.2017
Anzeige