Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Aktuelles Mercedes zeigt E-Klasse als All-Terrain
Mehr Auto & Verkehr Aktuelles Mercedes zeigt E-Klasse als All-Terrain
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:26 21.09.2016
Die Modellvariante «All Terrain» der Mercedes E-Klasse soll auch für Touren ins leichte Gelände oder grob gepflasterte Innenstadtstraßen taugen. Quelle: Daimler AG
Anzeige
Stuttgart

Mercedes schickt die E-Klasse vom Boulevard auf die Buckelpiste: Für den Pariser Salon (Publikumstage 1. bis 16. Oktober) hat der Stuttgarter Hersteller deshalb jetzt die Premiere der Modellvariante "All-Terrain" angekündigt.

Analog zum Audi A6 Allroad oder dem Volvo V90 CrossCountry rüsten die Schwaben dafür ihr neues T-Modell für leichte Geländeeinsätze auf. Zu erkennen an einem neuen Kühlergrill, robusten Anbauteilen an den Flanken und einem Unterfahrschutz am Heck unterscheidet sich der Abenteuer-Kombi vom Serienmodell vor allem durch das Fahrwerk. Mit größeren Rädern und einer neuen Programmierung für die serienmäßige Luftfederung wächst die Bodenfreiheit um bis zu 29 Millimeter, teilt der Hersteller mit.

Zum Start im Frühjahr 2017 gibt es den grundsätzlich mit Allradantrieb ausgestatteten All-Terrain erst mal nur mit einem Vierzylinder-Diesel: Der 2,0 Liter große Motor aus dem E 220d leistet 143 kW/194 PS, ermöglicht maximal 232 km/h und kommt auf einen Durchschnittsverbrauch von 5,1 Litern. Das entspricht einem CO2-Ausstoß von 137 g/km. Wenig später soll es den All-Terrain auch mit einem V6-Diesel geben, so Mercedes weiter.

dpa

Gepäck und Familie ins Auto und los geht's. Wer mit seinem Auto eine Feriendestination im Ausland ansteuert, muss einige Vorschriften und Regeln beachten. Bei der Ausrüstung des Autos kommt es auf die Regeln des Zulassungsstaates an.

21.09.2016

Die Zahl der Zylinder beeinflusst maßgeblich Klang und Lauf eines Verbrennungsmotors. Aber auch der Verbrauch hängt davon ab - was manche Konzepte in Zeiten immer strengerer Abgas-Grenzwerte ganz infrage stellt. Wie unterscheiden sich die einzelnen Baukonzepte?

20.09.2016

Und dann ist es soweit: Der Nachwuchs wird in die erste Klasse eingeschult. Das Lernen beginnt nicht erst im Unterricht, sondern bereits auf dem Weg dahin. Den Schulweg üben Eltern am besten so lange, bis die Kinder sicher sind. Diese Tipps können helfen:

19.09.2016
Anzeige